wie viel wasser kommt aus einem Feuerwehr B, C, schlauch

4 Antworten

Die aus den Hydranten kommende Wassermenge erechnet sich aus dem Druck der Wasserleitung mal Leitungsdurchmesser. Dem entsprechende Wassermengen liefern die Feuerwehrschläuche.

Bei einem C Rohr sind es 100 oder 200 Liter, Beim B sind es 400 oder 800 Lieter jenachdem ob mit oder ohne Mundstück (wenn man das Midstück abschraubt vergrößert man den Lochdurchmesser des Strahlrohres). Die Lieterangaben sind gerundete werte bei einem Wasserdruck von 5 bar. Feuerwehrpumpen werden üblicherweise mit 5 betrieben können aber bis 16 bar leisten.Andere haben hier geschrieben das auf einem Hydranten 8 bar sind. Das kenne ich so nicht. Alle mi bekannten Hydranten haben einen Wasserdruck von 4 bis 5 bar.

Das hängt vom Druck auf der Leitung / Hydranten ab!

8 bar

0

D: 25l und 50l C: 100l und 200l B: 400l und 800l Jeweils mit und ohne Mundstück!

Richtig!

0

Wie? Aus einem B-Schlauch, der an einem Hydranten hängt, an dem ein Wasserdruck von 8 Bar herrscht, kommen nur 800 Liter?

Du meinst sicher die Abgabemenge von Mehrzweckstrahlrohren, aber auch diese Angaben sind ohne zugehörige Drücke auch eher Schätzwerte.

0
@humanmax

kommt ja nur pro minute aber egal

0

Das ein Schlauch direkt am Hydrant hängt ist Humbug. Das gibt es nur in schlechten Kinderbüchern. Man hat dann garkeinen Einfluss auf den Druck und man weiß auch garnicht wieviel Wasser kommt...
Unter normalen Umständen liegen am Hydrant Ca 4 - 5 Bar an. Man kann auch im Notfall den Druck erhöhen um die Wasserversorgung zu erhöhen.
Die Strahlrohre wurden schon gut im Thread beschrieben.
Aus einer Leitung kommen Ca an Liter, das was am Hydrant steht. 80mm Leitung (kleine Leitung!!) - Ca 800 L Wasser die Minute.

0

Was möchtest Du wissen?