wie viel Wasser benötigt der menschliche Körper um 100 -gramm fett zu speichern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenigsten dass solltest du wissen, dass fett und wasser nicht zusammenpassen. ein erwachsener hat etwas mehr als 60% des körpergewichts aus wasser, dieses ist aber in den körperzellen gebunden (meist). eine andere sache ist mit dem fett, dieses kann vom körper gelagert werden, deswegen gibt es dicke menschen. das körpereigene fett ist wiederum was anderes. die dicken bäuche und oberschenkel sind allesamt angefressen und deren fett ist chemisch gesehen ähnlich mit den fetten die diese mensche essen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, so ist das nicht richtig. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Beim Abnehmen ist es so, dass jeder Mensch erst mal Wasser verliert, bevor es an die Fettreserven geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bigtroll
05.10.2011, 16:14

denn müsste es ja reichen ein leben lang entwässerungs- Tabletten zu nehmen?

kann man also schlank werden wenn man Wasser los wird?

0

Was möchtest Du wissen?