Wie viel vor Semesterbeginn als Werkstudent bewerben?

2 Antworten

Frag doch einfach mal dort an?
Es kommt drauf an, wie die Firma budgetiert.

Bei Konzernen muss oft gewartet werden, bis die Stelle öffentlich ist. Es sei denn, es gibt schon "bekannte" Werkstudenten die man gerne anrufen kann :)

Ich habe mich meist gut 6 Monate vorher beworben. Gerne auch initiativ.

Das ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Viele Firmen brauchen auch mitten im Jahr Werkstudenten. Ich habe meinen Werkstudenten-Job zum Beispiel im Mai angefangen. Also frag doch einfach mal an oder bewerb dich einfach :)

Werkstudententätigkeit neben bezahlter Bachelorarbeit ... gibt es Wege?

Hallo! Ich studiere momentan und arbeite nebenbei als Werkstudent in einer Firma. Nächstes Semester habe ich vor, meine Bachelorarbeit in einer anderen Firma zu schreiben. Dort bekomme ich eine kleine Monatspauschalvergütung. Kann ich dennoch nebenher als Werkstudent in der erstgenannten Firma tätig sein, um dort "den Fuß in der Tür" zu halten?

Danke

...zur Frage

Informatik Werkstudent ab welchem Semester?

Hi, wollte mal fragen ob jemand Erfahrung hat ab dem wie vielten Semester man eigentlich als Werkstudent in einem Unternehmen anfangen kann.

Wird man als Erstsemester oder Zweitsemester überhaupt angenommen?

...zur Frage

fürs studium bewerben während work and travel?

Hallo. Ich mache nächstes jahr im mai mein abi und dann nach den sommerferien wollte ich 6-12 monate ins ausland. Kurz bevor ich gehe wollte ich mich für ein duales studium bei verschiedenen firmen bzw unis oder fhs bewerben.

Nun ist mir aufgefallen dass die mich ja auf ein vorstellungsgesräch einladen könnten wenn ich weg bin... und es gibt ja auch diese assessment center etc..

Was mache ich denn jetzt? Weil ich möchte sobald ich wieder da bin studieren gehen und für ein studium muss man sich ein jahr vorher bewerben... Danke schonmal im vorraus. :)

...zur Frage

Abschlussarbeit und parallel Werkstudent möglich?

Guten Tag,

Ich bin derzeit am Ende meines Studiums angelangt und habe die Möglichkeit die Abschlussarbeit bei der Firma A zu schreiben. Meine bisherige Werkstudententätigkeit bei der Firma B kann ich laut meines Betreuers gerne fortsetzten.

Ich möchte gerne in Erfahrung bringen ob es möglich ist eine Abschlussarbeit (35h) und eine Werkstudententätigkeit (5h) bei zwei verschiedenen Firmen zu machen? Seitens Firma A und Firma B ist das kein Problem.

Wie ist das mit den Steuern und Sozialversicherungen für Studenten genau geregelt? Wo kann ich für diesen Fall anrufen und nachfragen?

Vielen Dank im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen, Winox

...zur Frage

Maastricht Uni?

Ich möchte in Maastricht studieren un zwar europäisches Recht leider kann ich nirgendwo lesen wann man sich bewerben kann oder ob man sich für das kommende Semester noch bewerben kann ? Wann das Sommersemester beginnt ? Könnt ihr mir bitte helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?