Wie viel Volt/Ampere/Watt braucht man um einen Draht auf 250Celcius bei einem Wiederstand von X?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

solche Berechnungen sind, selbst wenn der Hersteller Angaben zum Wärmewiderstand macht, nur grobe Schätzungen und von den „Windverhältnissen“ stark abhängig...

z. B. wenn der Hersteller eines Widerstands eine Abfuhr (dissipation) bei 70°C von 1W angibt, dann muss man also 1W zuführen, um die Temperatur von 70°c zu halten...

z. B. wenn der Hersteller eines Widerstands einen Wärmewiderstand (Thermal Resistance) von 65K/W angibt, dann erreicht man mit einer Zufuhr von 1W einen Temperaturanstieg von 65K (also um 65°C)...

wie das aber nun mit „einem Draht“ ist, weiß ich nicht... das kommt wohl auf seine Abstrahl-Charakteristik an...

danke das ist die Antwort die ich gesucht hab:)

0

Was möchtest Du wissen?