Wie viel verlangen pro std für Stall- arbeit?

4 Antworten

Du verwechselst da etwas. 80 bis 120 ist was der Automech den Kunden kostet. Darin sind Versicherung, Gewinn, Werkzeuge, Lohn, Büro, Garage enthalten.

Lohn bekommt er je nachem so 28 bis 35 denke ich.

Auch in der ch gibt es Mindestlohn und den soll sie bezahlen. Da sie die Verantwortung hat ist mindestens 20 angebracht (eigentlich waeren 23 bis 30 angemessen, je nach Verantwortung.Und sie muss von der Besitzerin angestellt werden mit Vertrag, Anmeldung und Zahlung der AhV, inkl Versicherung Unfall / Krankheit inkl Taggeld. Pensionskasse. Alles andere waere Schwarzarbeit und wegen der Unfallgefahr auch nicht ratsam. Ist halt viel Admin für die Besitzerin.

Deine Freundin darf nicht selbständig arbeiten, wenn sie der einzige Kunde ist. Den das ist klar ein Angestellten - Verhältnis (zumindest mein Stand des Wissens). Natürlich können Naturalien wie Unterrichtsstunden usw abgezogen werden. Waere sie selbstständig mit anderen Kunden könnte sie mindestens 40 bis 60 verlangen. Im Gegensatz zum Automech werden Büro und teure Werkzeuge / Ausrüstung gestellt. Man müsste sich halt erkundge, aber das wird die ahv eh nicht erlauben.

Es ist zu bedenken, dass sie in den meisten anderen Jobs mehr verdient, weniger Arbeiten muss und auch weniger gefährlich.

Sie soll zudem selber schätzen wie viel Stunden sie pro Woche braucht. Bedenke auch unvorhergesehenes inkl. Unfall/Krankheit Pferd, Beschlagen usw.

Ja so meinte ich es, das stimmt. Also bekommen in der std sind meist 40.-...

Ehm ja also die Besitzerin ist die Chefin und wie sie das geregelt haben weiss ich eben nicht ...

Aber danke

0

Das ist sehr ausschweifend , aber dennoch stehen da nicht die Fakten, die man wissen sollte.

Im Vergleich: in Deutschland gilt gesetzlicher Mindestlohn von 8.84€.

Eine Putzfrau bekommt bis zu 12€.

Lehrlinge und Behinderte arbeiten für etwa 2-3 €.

Das Stallpersonal besteht oft aus Lehrlingen und Behinderten. Anders würde sich kaum ein Reitstall tragen. Gelernte Pferdwirte bekommen so viel wie eine Putzfrauen.

Solche Arbeiten werden so gut wie nie wirklich leistungsgerecht entlohnt, sondern von Pferdenarren verrichtet, die ihren Job trotz aller Mühe so gern machen, dass sie bereit sind, für wenig Lohn zu schuften. Anders wäre es auch nicht denkbar, dass reiten als Breitensport möglich ist.

Naja es steht sie macht die stallarbeit für 15 chf in der stunde und dies um die pension ihres Pferdes (sie hat 2 eines muss sie dennoch bezahlen) zu finanzieren. Eben ... eine putzfrau krigt in DE 12€ die stunde...... umgerechnet wäre das in chf fast gleichviel wie meine freundin verdient. Aber hier ist die miete nicht 400€.. sondern mind. 1000 bis 1500.- also 2.5 bis 3 mal so viel. Wie eigentlich alles abdere hier auch. Also so gerechnet müsste sie auch 2.5 bis 3 mal so viel lohn wie eine outzfrau bekommen oder? Wäre logisch!

Weil sie hat fachwissen, jahre lange erfahrung und sogar lehrlinge bekommen mehr. Aber danke für diesen vergleich, dies ist hilfreich.

Eigentlich beteägt der mindestlohn hier in der schweiz um die 3500.- im monat. Und dass ist hier def. Nicht der fall....

Und gerne rechne ich hier mal vor; miete 1200.- krankenkasse 330.- steuern 500.- essen für fam. 500.- pferd 650.- ethliche rechnungen... mind 800.- auto 500.-

Es kostet das Leben... ich bekam in meiner lehre im ersten lehrjah 690.- im monat. Und dies ist durchschnitt...

0
@Nashi95

In Deutschland bekommen Lehrlinge je nach Beruf und Gegend deutlich weniger. Und , na ja, BIS 12 € bekomm5 eine Putzfrau, in Privathaushalten. Üblich sind eher 8,84 - 10€, und oft fallen eigentlich gesetzlich vorgeschriebene Leidtungen wie bezahlter Urlaub und Lohnfirtzahlung im Krankheitsfall einfach unter den Tisch...

1

Als Mechaniker braucht man Ahnung, Erfahrung und eine Ausbildung, für Stallarbeit nicht, das kann jeder, der körperlich einigermaßen fit ist. 1x zeigen reicht, daher kann man auch nicht das Gleiche verlangen wie jemand, der mehrere Jahre ausgebildet wurde. In D ist Mindestlohn 8.84€, die Stallarbeiter bekommen bei uns 10€ pro Stunde brutto.

Einen ganzen Stall mit Pferden zu betreuen braucht Knowhow und sie hat ja auch die Verantwortung.

1

Es gibt stall arbeit und stall arbeit..

Es geht auch darum die Tiere regelmässig zu kontrollieren wie sie laufen, ob sie gesund sind, verletzungen und man muss so einiges über das ganze wissen (auch wie viel futter, wie viel trinkt ein pferd, was wenn ein pferd eine kolik macht.. bzw was überhaupt eine kolik ist. Dass das pferd dann nicht erbrechen kann sondern nur furzen... ob das heu in ordnung ist... und wenn das steoh schimmelt sieht man das auch nicht sofort..

Wenn es"nur" ums misten ginge... wäre das eins... aber darum schrieb ich extra :stallarbeit und nicht misten... ;)

Und sie hat auch jahrelange kentnisse im Pferdebereich...

Das habe ich aber nicht gefragt ob man das vergleichen kann.

Ich weiss das man in DE weniger verdient. Aber es ist auch viel günstiger dort zu leben... oder?

Also und wenn jemand bei eich 10€ die stunde bekommt ist das umgerechnet fast gleich viel wie sie verdient. Nur ist der groosse unterschied das hier alles 4mal so teuer ist, sie noch 3 kinder hat...

Die Pension in DE beträgt ja nicht durchschnittlich 890€?! Oder?

Daher hab ich die verschiedenen bsp Beschrieben... ....

0
@Nashi95

So wird es verständlich- umgerechnet 10€ pro Stunde.

Ja, das wäre auch in Deutschland normal. Arbeit für Leute, die nix im Kopf haben brauchen, gibt es höchstens höchstens den Mindestlohn, und selbst dieser wird oft umgangen.

Und dass sie davon 3 Kinder zu ernähren hat, wird keinen Chef interessieren. Wenn man mehr Geld braucht, muß man sich entsprechend andere Arbeit suchen.

Klingt hart, aber das Leben ist kein Ponyhof. Wenn man sich von seinem Hobby ernähren will, hat man eigentlich immer ein hartes Los. Man lebt mehr für als von seinem Hobby... Das ist kaum machbar, wenn man Familie zu ernähren hat.

Aber so sehr man es ihr gönnen würde: was wir hier meinen, wird ihren Chref leider sowieso nicht berühren.

1

Gewerbe : Freundin will so mal mit Arbeiten

Hallo

Ich habe eine Pferde Pension. Heist ist stelle in meinem Stall Pferde unter und Fütter sie morgen uns Abend. Ich habe dafür ein gewerbe angemeldet. Nun habe ich seit kurzen eine Freundin. die gerne mal mit helfen will nun ist die frage muss ich sie anstellen oder reicht es wenn ich sie nur versicher. oder reicht es das sie bei mir auf dem hof wohnt. und muss gar nix machen

MFG

...zur Frage

Reiten auf einer Pferdepension?

Hi ;)

Also ich habe eine Frage: bei mir in der Nähe gibt es eine Pferdepension , sprich wo auch immer ganz viele Pferde draußen sind und auf der Internetseite dieser Pension steht, dass diese auch Kurse bzw. Lehrgänge und Reitstunden geben ! Aber sind diese nur für diejenigen die dort ein Pferd haben und sich ein Stall gemietet haben oder auch für normale ohne Pferd ? Mehr steht da nämlich nicht :(

Vielleicht habt ihr damit Erfahrung ;))

...zur Frage

Wie viel Arbeit hat man ungefähr pro Tag (in Stunden) wenn man seinen eigenen Pferdestall hat und kommt man dann überhaupt zum reiten?

Macht die Offenstallhaltung mehr arbeit? Ja, oder? (Als kleiner Privatstall, also wenn man nur seine Pferde dort hat)

...zur Frage

Wie viel Geld kann ich verlangen wenn ich mich 10 Tage um 5 Pferde inklusive 2 Hunden und 2 Katzen kümmer?

Ich werde für 10 Tage mit einer Freundin auf die oben genannten Tiere aufpassen. Das heißt jeden Tag Ausmisten, Füttern, Hunde betüdeln, reiten, Pferde Pflegen usw. ( da die Besitzer im Urlaub sind) ich werde die Zeit dann da auch wohnen und bin deshalb den ganzen Tag vor Ort. Jetzt soll ich einen Vorschlag machen wie viel Geld ich dafür haben möchte aber ich weiß gar nicht wie viel Geld ich für so etwas verlangen kann. Könnt ihr mir helfen 🤔 Danke im Voraus

...zur Frage

Hof für Pferde, achtsamer Umgang, naturnah?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Hof, der Pferde naturnah hält. Das bedeutet ganzjährig 24h Weidehaltung auf großen Flächen mit anderen Pferden zusammen. Es sollte dort eine angenehme Atmosphäre herrschen, in der die Menschen achtsam und respektvoll mit den Pferden umgehen.

Optimal wäre es, wenn der Hof sich auch vorstellen kann Hengste auf diese Weise unterzubringen und es Wohnmöglichkeiten dort gibt.

(Was genau auf dem Hof sonst gemacht wird ist nicht entscheidend für mich, also Pferdezucht, Pension Ausbildung usw. ist alles vorstellbar)

Ich freue mich über jeden Tip!

...zur Frage

für Gartenarbeit 10€ pro Std von der Gemeinschaft verlangen.

kann bei einem Mehrfamilienhaus.1Wohnungseigentümmer für Gartenarbeit 10€ pro Std von der Gemeinschaft verlangen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?