Wie viel verlange ein Kieferorthopäde um die Zahnspange zu entfernen?

3 Antworten

Das geht nicht so ganz einfach. Du müsstest deinen Vertrag mit dem jetzigen KO auflösen und mit dem neuen einen eingehen. Bzw. deine Eltern, wenn du noch minderjährig bist.

Und kein KO entfernt dir einfach so eine Zahnspange, nur weil du in seinem Stuhl sitzt und bitte-bitte machst. Wenn du neu dort bist, wird er dich auf jeden Fall röntgen und deine Kieferstellung begutachten und erst mal entscheiden, ob du deine Spange überhaupt schon rausbekommen kannst.

Warum sollte er? Der, der sie eingesetzt hat, macht sie auch wieder raus, fertig! Wenn ein Patient absolut nicht mehr möchte...raus damit.

Nur dürfen sich die Eltern nicht wundern, wenn´s dann keine Rückerstattung mehr gibt, denn in dem Fall ist die Behandlung ja nicht erfolgreich abgeschlossen!

Jeder Zahnarzt hat andere Preise habe ich schon festgestellt

Frag einfach mal nach

Was möchtest Du wissen?