Wie viel verdient ein Spieß bei der Bundeswehr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das lässt sich nicht so einfach beantworten. hängt von vielen faktoren ab wie z.b.

dienstgrad. dienstalter (das ist die anzahl von jahren die er schon beim bund oder anderen öffentlichen arbeitgern beschäftigt ist. familienstand 8 also ledig oder verheiratet. anzahl der kinder evtl. gefahrenzulage evtl. auslandszulage

vielleicht auch noch das ein oder andere zusätzlich

Der Spieß/ Kompaniefeldwebel erhält die normale Besoldung für seinen entsprechenden Dienstgrad und Dienstalter PLUS die Kompaniefeldwebelzulage. Reicht aber gerade für´s Kaffeegeld ;o)

Hängt vom Dienstgrad ab! Spieß (Kompaniefeldwebel) ist eine Funktion, kein Dienstgrad.

Der Spieß hat in der Regel den Dienstrad Oberfeldwebel - A 7 oder Hauptfeldwebel - A 8, das entsprechende Grundgehalt und die Zulagen findest Du in der Besoldungstabelle.

bauigel2003 06.05.2010, 10:05

Blödsinn, ab Hauptfeldwebel frühestens.

0
uodalrich 28.05.2010, 19:57

Falsch! Kompaniefeldwebel ist klar min. auf HFw dotiert und es darf eigentlich keinen OFw geben, der die gelbe Schnur trägt.

0

Er verdient nicht mehr, auch wenn du hier so herumschreist. Wenn es dich aber interessiert, frag beim Bundesheer nach!

Was möchtest Du wissen?