Wie viel verdient ein gesundheitspsychologe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

zu 1) Bis auf Hessen zwingend: Allgemeine Hochschulreife, also Abi
zu 2) Orientiere Dich an BAT IIa
zu 3) Nur bei entsprechechender Vorbelastung und wenn man zu nachahmendem Verhalten tendiert
zu 4) Er forscht und arbeitet im Bereich Prävention und Gesundheit; z.B. gibt er Anti-Stress Kurse und/oder entwickelt solche Präventionsmaßnahmen. Er kann auch beratend tätig werden, z.B. bei den Krankenkassen oder in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge.

http://www.psychologie-studieren.de/studienfaecher/gesundheitspsychologie/

Was möchtest Du wissen?