Wie viel Verdient ein Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung?

3 Antworten

Kann man wirklich nicht so genau sagen. Das fängt damit an, dass du halt mit einem Einstiegsgehalt anfängst, das soweit ich gehört habe nach einer Ausbildung meist arg niedrig ist, dann aber innerhalb von 1-3 Jahren stark steigen kann. Und dann kann es prinzipiell jahrelang immer weiter steigen.

Es gibt neben der Berufserfahrung noch viele andere Faktoren die Einfluss nehmen. Osten oder Westen? München oder Kleinstadt? Kleine Bude oder großer Konzern? Webentwicklung oder was anderes? Fängt man explizit als Junior an?

Also so grundsätzlich würde ich mal sagen, es sollten allerallermindestens 2.000 € brutto im Monat drin sein. Für weniger würde ich an deiner Stelle nicht arbeiten wollen. Versuchen solltest du aber, mehr zu bekommen. Also 2.500 € brutto monatlich als Einstiegsgehalt solltest du wahrscheinlich schon anpeilen. Je nachdem hast du dann etwas Spielraum um nach unten zu gehen. 2.400 €, 2.300 € ... Aber 2.300 ist auch schon recht wenig. Wahrscheinlich solltest du versuchen das als Schmerzgrenze zu etablieren.

Auf der anderen Seite, nach oben hin, nun ja. Ich glaube so ab 2.700 € brutto monatlich kommt man in den Bereich eines wirklich guten Gehalts direkt nach der Ausbildung. Natürlich sind die von mir genannten Werte Durchschnittswerte. Wenn du in München bei einem großen Konzern einen Job bekommst (ich weiß nicht wie realistisch das direkt nach einer Ausbildung ist), sollte mehr drin sein. 3.000 € brutto, oder noch mehr... Natürlich musst du immer auch schauen, ob es einen Tarifvertrag gibt. Wenn ja, kannst du dort nachschauen, was gezahlt wird.

Es kommt immer drauf an wie lange du schon im Beruf bist, welche Position, welches Bundesland, Firma usw. Kann man so pauschal nicht sagen

Ich würde sagen zwischen 1300 und 3000 Brutto..

Industriemechaniker, Umschulung/Ausblidung zum Fachinformatiker?

Hallo, ich bin 22 Jahre alt und arbeite als Industriemechaniker in einem recht kleinen Betrieb. Privat interessiere ich mich recht viel für Computer (Problemlösungen, Hardware, und in einer Programmiersprache habe ich auch solide Kenntnisse). Der Beruf an sich würde mich schon reizen und auch beide Fachrichtungen (Anwendungsentwicklung & Systemintegration), nur leider habe ich nicht wirklich eine genaue Vorstellung was man da später macht. Ich habe auch gehört das die Durchfallquote in diesem Beruf recht hoch sein soll (keine Ahnung ob das wahr ist oder nicht). Auch würde mich interessieren, was in der Ausbildung vermittelt wird. Ich verdiene momentan ~25000 Brutto Jährlich, was ich (soweit ich gelesen habe) auch ein Fachinformatiker nach der Ausbildung verdient , ungefähr. Zuletzt würde mich auch interessieren, ob eine Umschulung überhaupt möglich ist (also 1. Jahr übersteingen oder so, sowas gab es jedenfalls bei mir als ich noch in der Ausbildung war). Über ein paar Erfahrungen/Links/Tipps würde ich mcih sehr Freuen. MfG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?