Wie viel verdienen deutsche durchschnittlich im Monat und im Jahr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als Durchschnittsgehalt wird das durchschnittliche Bruttogehalt deutscher Arbeitnehmer im Jahresmittel bezeichnet. In den letzten Jahren ist das durchschnittliche Gehalt immer weiter gestiegen und liegt heute bei 41.000,- Euro brutto. Viele Arbeitnehmer erreichen diese Gehaltsschwelle jedoch bei Weitem nicht, während andere deutlich mehr verdienen. Wer mit rund 41.000 Euro zu den Durchschnittsverdienern zählt, hat jeden Monat etwa 2.000,- Euro netto in der Tasche und kommt übers Jahr gerechnet auf 24.000,- Euro netto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Im Jahr 2015 betrug der Arbeitslohn je Arbeitnehmer durchschnittlich 41.000,- Euro brutto.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den alten Bundesländern ist das Durchschnittsgehalt höher als in den neuen Bundesländern. Während die Arbeitnehmer im Westen pro Monat im Schnitt 3.580 Euro Arbeitsentgelt bekommen (Männer: 3.780, Frauen: 3.090), ist es im Osten mit 2.700 Euro spürbar weniger  (2.750 bzw. 2.610). Unterschiedlich hohe Lebenshaltungskosten für Miete und Co. gleichen den Unterschied zum Teil aber wieder aus.

https://www.absolventa.de/karriereguide/arbeitsentgelt/durchschnittsgehalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Landesdurchschnitt wird nicht viel aussagen - Der Regalschlichter im Supermarkt wird sich damit genausowenig damit identifizieren wie der Top-Manager.

Schau dir lieber den durchschnittlichen Verdienst pro Berufsgruppe an - wobei es da auch grosse Unterschiede gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Berufsgruppen.....??? "Noch wird Leistung bezahlt" Leistung setzt aber entsprechende Ausbildung und spätere Erfahrung vorraus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?