Wie viel Urlaubsanspruch im neuen befristeten Job?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage wurde doch schon in der vorigen Frage beantwortet.

Du hast eine Zwölftelregelung im Arbeitsvertrag. Somit kann der AG für den nicht voll gearbeiteten Monat Januar anteilig Urlaub abziehen (zwei Tage). Dein Urlaubsanspruch beträgt 2016 also 23 Urlaubstage.

Es tut mir leid aber die zwei fehlenden Urlaubstage für Januar 2016 sind weg. Die bekommst Du nicht mehr. Leider wirst Du, sollte Dein Vertrag nicht verlängert werden, auch 2017 keinen Urlaubsanspruch erwerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde denn tatsaechlich eine 5-Tage-Woche gearbeitet? Wenn ja, sind es schonmal 20 Tage gesetzlicher Anspruch.

Was den zusaetzlichen Anspruch angeht, bin ich mir nicht ganz sicher. Grundsaetzlich sind es aufzurundende 11 Zwoelftel (weil nur volle Monate zaehlen), aber ich weiss nicht, ob die getrennt berechnet werden (20 + (5 / 12 * 11) = 23 Tage) oder das in der Gesamtheit betrachtet werden muss (25 / 12 * 11 = 25 Tage)

Obiges gilt fuer 2016. Fuer 2017 gibt es nichts, da kein voller Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?