Wie viel Unterdruck benötige ich?

1 Antwort

Unterdruck gibt es physikalisch nicht, sondern nur Druckdifferenzen.
Wenn du diese Definition verinnerlichst, kommst du vielleicht selbst auf die Lösung deines Problems.
Die Druckdifferenz - hier auf den Lappen, muß die "Kräfte" (Gewicht !) des Lappens halten.
Wenn du die Fläche(n) des Lappens kennst, welche einer solchen Druckdifferenz ausgesetzt ist müßtest du also "berechnen" können, ob diese ausreicht.

Was möchtest Du wissen?