Wie viel Umsatzsteuer und wie viel Steuern auf den Gewinn?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

   Als Kleinunternehmer ist man ja davon befreit.

Falsch, sie wird nicht erhoben.

    Muss ich die 7% auch weiterhin in 2016 in Rechnung stellen?

Nein, denn ab 2016 bist Du Kleinunternehmer, aber Du solltest optieren. Für Die Zeitungen, die ja alle Umsatzsteuer zahlen udn Vorsteuer abziehen können, ist es egal, ob Du denen 200,- Euro, oder 200,- + 19 % = 38, also 238,- Euro berechnest. Aber Du hast dadurch Vorsteuerabzug. Also auf jeden Fall einen positiven Effekt.

Wieviel Steuer Du auf den Gewinn zahlst, kommt auf Dein Einkommen aus der Haupteinnahmequelle an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ptsch42
25.12.2015, 19:27

Was meinst mit Vorsteuerabzug und den positiven Effekt?

Wenn wir einfach mal 2.500€ Monatsbruttolohn annehmen?

0

wer Umsatzsteuer auf seinen Rechnungen ausweist, schuldet diese auch ....

somit KEINE Abhilfe möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ptsch42
25.12.2015, 19:25

Ich meinte Abhilfe im Sinne von Ausrüstung dazu kaufen...

0

Was möchtest Du wissen?