Wie viel Umsatz muss ich als Steuerfachangestellte machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich kenne so einige Steuerberater und auch Steuerfachangestellte....aber von "Umsatz" ist bei denen im Zusammenhang von Gehalt nie die Rede.

Ich rate dir, mal diesen Gehaltrechner mit deinen Detailinfos zu bestücken, dann siehst du, was andere in dem Beruf in deiner Region verdienen.

Wenn du dann weißt, welches Gehalt von bis üblich ist, so nehme das als Verhandlungsbasis für ein Anstellungsgespräch.

1400 bis 1600 brutto erscheint mir nämlich extrem niedrig......da solltest du dich evtl. anderweitig umschauen.

Hier der link:

http://www.gehalts-check.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein unfassbar mieses Gehalt für eine Vollzeitstelle, selbst für einen Berufseinsteiger. Überleg mal, wie wenig Dir da netto übrig bleibt. Ich weiß zwar nicht genau, wie solche Kanzleien im Einzelnen laufen, aber Steuerberater verdienen um einiges mehr. Da macht es wahrscheinlich mehr Sinn, Dich weiterzubilden und selbständig zu arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht gut, das ist Mindestlohn, bzw etwas darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehört denn neue Mandanten zu aquirieren zu deiner Aufgabe? Wie kann man denn da Umsatzdruck machen?

Wir werden seit Jahren von einer Kanzlei betreut, es gibt eine feste Rechnung pro Monat und eine Rechnung für den Jahresabschluß - wo ist denn da der Umsatzdruck?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?