wie viel Umsatz machte die Deutsche Bank im Jahr 2009

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alle Banken sind verpflichtet ihre Billanzen jährlich einmal zu veröffentlichen. Diese sind in der FAZ und im Internet nachzulesen. Du brauchst nur in der Billanz 2009 nachsehen, dort sind sämtliche Werte veröffentlicht. Was wirklich interessant ist für die Kunden ist der prozentuale Gewinn. Im vergangenen Jahr waren das über 30% nach Steuer (nach Abzug sämtlicher Kosten). Dann sollte man sich als Kunde überlegen, wie viel die Bank einem als Kunden weiter gibt (nach Abzug sämtlicher Kosten). Alle anderen Größen sind für den Kunden uninteressant, es sei den, Du unterhälst mit der Deutschen Bank geschäftliche Beziehungen (Konzern, Großunternehmen).

Aussage der Banken:

Mehr als 9% ist unseriös!

Deine Frage scheitert daran, dass "der Umsatz" keine Größe bei Banken ist.

Banken werden bewertet nach:

  • Bilanzsumme

  • Zinsüberschuss

  • Provisionserträgen

  • Marktkapitalisierung

Jo und was davon kann man ehesten mit "Umsatz" vergleichen?

0
@angy2001

Den Geschäftsumfang bei Banken misst man nach der Bilanzsumme.

0

Schau mal unter www.onvista.de

Gewinnschätzungen und ähnliches sind unter der Aktie eingegeben!

Welche Zahl möchtest du wissen?.Die offizielle oder die inoffizelle

Was möchtest Du wissen?