Wie viel Umsatz macht ein Dönerladen in einer 6000 Einwohner Stadt ohne Konkurrenz am Tag ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Ort mit nur 6000 Einwohnern ist eher ein Dorf, denn eine Stadt. Liegt der Ort direkt an einer Autobahnauf- oder abfahrt mit Drive-in Schalter,  könnte es brummen. Liegt der Ort weit weg in der Pampa, wo im Umkreis von 30 km keine andere Ortschaft ist, könnte alleine die Notlage der Einwohner an verfügbarem Fastfood den Laden zu Höchstumsätzen treiben. Liegt der Ort irgendwo in MacPomm, wo die Arbeitslosenquote bei 10 % liegt, dürfte es kaum Leute geben, die sich Döner regelmäßig leisten können.

Kann man so nicht sagen, da wir nicht wichtige Details wie z.B. die Lage kennen. Ein Dönerladen irgendwo im nirgendwo, aber bei einer viel befahrenen Straße wird mehr Umsatz machen, als ein Dönerladen in einer Metropole, wenn der Laden versteckt in einem Eck liegt.

Sieh es mal so:

Da wo es bis jetzt keinen Döner Laden gibt, da gibt es auch keine Kundschaft

... sonst gäbe es dort schon 2-3 davon ( die kommen ja nie allein)

Kommt auf die Lage des Ladens an. Liegt der an in einem kleinen Ort an der Nordseeküste, wo die Urlauber lieber Fisch essen statt Döner, macht der eher Pleite ....

Was möchtest Du wissen?