Wie viel Trinkgeld gibt man dem Friseur?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Immer daran denken, dass ein Mindestlohn bei Friseuren bei knapp 8 Euro/Stunde liegt. Bei so einem teuren Laden bekommen die Frisöre vielleicht 10 bis 12 Euro/h.

Von daher würde ich die Höhe einer Trinkgeldzahlung von der Zufriedenheit mit der "neuen" Frisur abhängig machen (also zwischen 0 und vielleicht 5 Euro)

InstantPanda 24.09.2015, 06:26

Naja aber besser nicht zu genau draufschauen. Das kommt nämlich etwas komisch wenn du denen 53 cent in die hand drückst

0
grinsekatze83 25.09.2015, 20:27

auch friseure bekommen nen mindestlohn von 8,50€ 😉

0

Trinkgeld beim Friseur ist eine Sache für sich. Wenn jeder Angestellt seine Kasse da stehen hat, dann bekommt diejenige, die mich bedient hat, auch etwas da rein. Die Chefin hat zwar auch ein kleines Schwein da stehen, aber dem Chef gehört kein Trinkgeld, er verdient an seinem Laden.

Soll man oder soll man nicht? Es wird zwar gesagt, dass es den Mindestlohn von 8,50€ gibt. Das ist offiziell. Ich kenne aber auch welche, die einen kleinen Betrag offiziell bekommen, ansonsten aber für 5 Euro pro Stunde arbeiten. Auch in guten und teuren Salons werden die angestellten Friseure nur sehr selten höher als der Mindestlohn bezahlt. Von daher tendiere ich zu Trinkgeld.

Ich lasse (auch als Mann) die Haare waschen, föhnen, Augenbrauen, Bart und Schnurrbart korrigieren, Kopfmassage usw, also rundum verwöhnen angesagt. Der Preis liegt bei 20 Euro. Insofern kann ich mir schlecht vorstellen, was über 100€ kostet, es sei denn, der Salon will sich durch hohe Preise als etwas besonderes darstellen. Wenn man so viel für eine Frisur ausgibt, dann sollten 5% oder leicht darüber Trinkgeld auch drin sein. Alles andere würde nicht zusammenpassen. Trinkgeld aber - wie schon geschrieben - nicht für den Chef sondern nur für die Angestellte, die direkt bedient hat.

das sind aber gesalzene Preise. Der Chef des Friseursalons wird da sicher angemessen entlohnt bei den Preisen, die Angestellten bekommen vielleicht auch nur Mindestlohn und sind fuer jeden Cent Trinkgeld dankbar. In so einem Laden erwartet man ja eher mehr Trinkgeld, weil die Kunden ja wohl Geld zu haben scheinen.

Ich gebe immer einen Euro fuer Waschen und Schneiden, bezahle aber auch nur ca. 30 - 35 Euro und es dauert eine halbe Stunde.

Vaniix3Lara 21.09.2015, 13:12

Ich lasse mir die Haare ja beim Chef schneiden :D

0

ich gebe ungern pauschal Trinkgeld! Trinkgeld ist für mich eine Zusatzleistung die abhängig ist von dem Service den ich bekommen habe. Speziell beim Friseur- habe ich Waschen, schneiden Wettergespräche und sonst nichts bekommen, gibt es auch nicht so viel Trinkgeld- habe ich mich aber besonders wohl gefühlt und darüber hinaus noch entsprechend meines Typs Tipps und Tricks für Pflege und Styling dazu darf es gerne auch mehr sein. dann würde ich schon auf 120€ aufrunden :-) 

Aha die Friseure verdienen also gut...Ich sag dir mal was ich von dem Preis bei mir im Salon von 30,50€ fürs waschen, schneiden und föhnen abbekomme in der Stunde: 8,50€!!! Der Friseur zu dem du gehst wird auch nicht viel mehr trotz des höheren Betrages verdienen, es sei denn es ist der Chef höchst persönlich. Möchte dir nur sagen das du ja nicht unbedingt Trinkgeld geben musst, aber freuen würde Er/Sie sich trotzdem:-)

Vaniix3Lara 21.09.2015, 14:00

Danke für den Hinweis, aber ich gehe zum Chef :)

0

Auf eine glatte Summe aufrunden. In deinem Fall würde ich 115€ geben. Generell würde ich mich aber nach einem billigeren Friseur umsehen. MfG

Wenn jemand 100€ für den Friseur ausgibt dann sind 5€ Trinkgeld auch kein Problem. Ansonsten 1-2€. Ca. 5% der Rechnung ist üblich.

109 Euro für einen Frisörbesuch? Oha, dem würde ich ehrlich gesagt kein Trinkgeld mehr geben, denn bei solchen Preisen ist das Trinkgeld bestimmt schon mit im Preis drin. Also wenn ich zu einem Frisör gehe zahle ich höchstens 15 Euro und gebe dann 2-3 Euro, je nach Sympathie.

In so einen überteuerten Friseursalon würde ich gar nicht gehen! Und Trinkgeld kannst Du Dir dann auch sparen...

Loki87 21.09.2015, 11:30

Was hat denn Hartz 4 damit zu tun? ich weiss ja nicht woher du dein Geld bekommst und wie du lebst aber jeder der Normal verdient geht doch zu keinem Frisör mit derart hohen Preisen, wenns auch nen Frisör für 15 Euro kann... also da geb ich selbst wenn ichs große Geld hätte niemals so viel für aus. aber lern erstmal das richtige Leben kennen!!!!

1

Wenn es dir gut gefällt 2 oder 3euro

Also bei den Preis habe die wahrscheinlich keines notig!
Ich an deiner Stelle würde mit einen Günstigen Friseur suchen und dem so 2/3 Euro Trinkgeld geben, weil Schneiden und Waschen kann jeder. Liebe Grüße

Du bist sicher, dass das nur Waschen und Schneiden ist? Welcher Luxusladen ist das?

Zu deiner Frage: je nachdem wie gut der Service ist gebe ich um die 10 %.

0 Euro. 

Du könntest statt 109€ 110€ geben

mein friseur will kein trinkgeld, aber ich bezahl ohnehin mit karte. würde ich an deiner stelle auch.

Novos 21.09.2015, 11:15

Wenn Du im gibt, wird es es nicht verweigern, asser er ist der Chef.

0
floppydisk 21.09.2015, 11:15
@Novos

ich habe sowas sogar schon angeboten. aber da gibt es kein sparschwein oder sonstiges, wo man mal etwas reinstecken könnte.

bring ihm eine flasche sekt mit oder so, das ist besser.

0
Photoshoper921 21.09.2015, 11:15

Echt geizig. oder bist du zu arm.

0
floppydisk 21.09.2015, 11:16
@Photoshoper921

ehrlich gesagt verdiene ich sogar sehr gut. aber ich muss ja niemandem geld schenken, zu dem ich sowieso fast jeden monat gehe.

0

Dein Ernst? Für schneiden und waschen 109€? Was ist das bitte für ein Friseur?😂da würd ich nicht hingehen...

Ich geb bei Friseur bis 40-50€ 2€ Trinkgeld. Bei dem gäbe ich wohl 5 oder 6.


Ich weiss, dass meine Freundin schreien würde, denn sie gibt immer locker  20%.

Sie verdient aber auch wesentlich mehr als ich..  :-S


Photoshoper921 21.09.2015, 11:17

Ich hätte lieber etwas Nestle Schokolade, denn die ist aus der Schweiz, und alle meine Freunde sagen, dass die Schweiz super schön ist.

0

Was möchtest Du wissen?