Wie viel Tassen Tee darf ich am Tag trinken?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Vergiftung oder Überdosis ist bei Tee (auch Heilkräutern) kaum möglich, Du nimmst ja nur jeweils wenige gr pro Liter.

Empfehlenswert sind qualitativ gute Tees (ich pers. kaufe nur Bio und habe einige Kräuter auf dem Balkon :), am besten ungesüsst, wenn süssen nur wenig (nehme naturbelassenen Bienenhonig v.a. zur Genesung bei Heil-/Arzneitees)

und abwechseln zwischen weisser, Grün-, Schwarz-, Kräuter- & Früchtetees!

Denn die Kräuter sind Heilkräuter (zumindest fällt mir keines ohne
Wirkung ein) und die Wirkung kann bei sehr regelmässigem Gebrauch
abgeschwächt werden (da unser Körper sich gut anpasst / daran gewöhnt)

Auch Grüntee sollte nicht in rauhen Mengen getrunken werden (täglich max drei Tassen)

Merci für den Stern :)

1

Es gibt Tage, an denen trinke ich 3 Liter Tee über den Tag verteilt. Unterschiedliche Sorten, weil ich meist nach einer Kanne den Geschmack wechsel.

Handelsübliche Tees sind da auch kein Problem, eher die Heiltees. Zu viel ist dann einfach zu viel. Aber eine Vergiftung zieht man sich auch davon nicht zu.

Ich trinke seit ungefähr 20 Jahren täglich (ganz seltene Ausnahmen gibt es schon mal) 3 - 4 Liter, wenn ich in Th bin sogar 4 - 6 Liter Grünen Tee. Mir geht es gesundheitlich recht gut, habe keine Beschwerden a.G. Teekonsum in grösseren Mengen. Auch habe ich durch den massenhaften Verzehr nicht abgenommen ( 182 cm mit 76 Kg ).

Und alles ohne Zucker oder Ersatzstoffe.

Aber bitte immer bedenken : Alles im Übermaß birgt Gefahren ! Und jeder Körper reagiert anders.

Also lass es Dir schmecken!

zu viel schwarzer tee ungesund...wua?

ich trinke bis zu 5 große tassen schwarzen tee...hat das nebenwirkungen nd wenn ja welche?

...zur Frage

Wie viele Tassen Oolong Tee für den Gewichtsverlust?

Ich habe gehört, dass Oolong Tee sehr effektiv ist für's abnehmen. Hab's mir nun besorgt und würde gerne wissen, wie viele Tassen ich denn am Tag trinken muss, um wirklich abzunehmen :) Und klappt das auch bei mir bei einer Körpergröße von 1.62 und einem Gewicht von 51kg? (Natürlich stelle ich auch meine Ernährung um)

...zur Frage

Opipramol (angstlösendes Antidepressivum) einfach erhöhen?

Hallo, kürzlich ist bei mir eine Angststörung diagnostiziert worden. Psychische Probleme habe ich seit ich 13 oder 14 war, da ging es dann mit ritzen los, weil ich da schon angefangen hab mich emotional von Menschen abhängig zu machen. Ich habe dutzende Ängste entwickelt und kann mich auch nicht entspannen, weswegen Geschlechtsverkehr bei mir fast unmöglich ist. Seit fast 2 Wochen nehme ich jetzt Opipramol 50mg abends, aber es wirkt null. Ich "friere innerlich" und dusche andauernd, habe Wutattacken (letztens den Kühlschrank zerdeppert), fühle mich schlecht ohne zu wissen woran es liegt, ich könnte heute mich einfach stundenlang hinlegen und an die Decke starren... jetzt bin ich am überlegen, da jetzt auch Feiertage sind und ich meine Ärztin nicht erreichen kann, ob ich einfach abends die doppelte Dosis nehme, weil ich so verzweifelt bin. Meine Ärztin meinte bereits ich bin ein laufendes Pulverfass...

...zur Frage

Wie viel Tassen Tee am Tag?

Ich will eine Entwässerungskur machen und wollte euch fragen wie viel Tassen Tee man am Tag trinken soll? (ich will nicht hören wie 'ungesund' das doch sei oder so, einfach meine Frage beantworten wenn ihr drüber Bescheid weißt oder Erfahrungen habt, danke.) :)

...zur Frage

Wie viele Tassen Salbei Tee darf man am tag trinken

Danke im voraus

...zur Frage

Grüner Tee? Hilft beim abnehmen??

Hilft grüner Tee wirklich beim abnehmen und wenn ja wie viele tassen sollte man am Tag trinken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?