Wie viel Taschengeld sollte ein 16jähriger bekommen?

13 Antworten

HeyAlso bei mir ist das so:Ich bin 16 und bekomme kein Taschengeld. Aber meine Eltern finanzieren mit was ich brauche, z.B. Kinogeld, Klamottengeld, Computersachen und und und. Ein Taschengeld von 50 Euro im Monat würde bei mir bei weitem nicht ausreichen.

Du musst halt schauen wie viele du im Monat brauchst und dass dir dann finanzieren lassen.


Also diese Sachen mit Job suchen und so ist ja alles gut und schön !!!!

ABER !!! Ich zum beispiel bin 16 und kann auf 400€ Basis arbeiten gehen was ich aber NICHT WIRKLICH kann !! Also mehr wie ab und zu Babysitten ist bei mir Nicht drin !! Da ich 2 Mal die woche 10 Stunen Schule habe und nur am lernen Bin für die Schule- Jeder stellt sich das immer so einfach vor mit Job suchen damit wir uns in unserem Alter Geld dazu verdienen können aber so leicht ist das gar nicht , ich kann unter der Woche, weil ich keine Zeit habe nicht weg gehen ! Und unter der Woche lerne ich mehr und mehr damit ich am Wochenende mal meine Freizeit habe , für sonstige Hobbys habe ich schon mal gar keine Zeit ! So sieht es nämlich aus ! Und das mit dem Job ist leichter gesagt als getan

Also mit 16 Jahren sollte man schon so 50-60 euro bekommen wenn man bedenkt das die mutter noch kindergeld bekommt und unterhalt ! Solltest du mehr anspruch auf dein geld nehmen können. Denn sovie verfrisst man nicht und verbraucht auch nicht den strom !

Ab welchem Alter Taschengeld?

Ab welchem Alter sollten eurer Meinung nach Kinder Taschengeld erhalten? Und nach welchem Ermessen legt ihr den Betrag fest? Welche Dinge sollten sich Kinder von ihrem Taschengeld alleine kaufen?

Sora

...zur Frage

Bekomme kein Taschengeld was tun?

Hallo ich bin 13 Jahre alt und brauche Taschengeld so 30 euro monatlich aber meine Eltern möchten mir nichts geben . Sie machten mir ein Angebot das ich 20 Euro monatlich bekommen werde aber kein geld mehr bekomme für die Schule fürs essen kaufen oder sonst noch was . Sie sagten ich soll mit den 20 Euro monatlich selbst auskommen. Ich darf nicht mal ins Kino oder mal lang weg bleiben oder bei freunden übernachten auch nicht die Haare gletten darf ich .Nicht mal schminken oder mir Wimpern Tusche drauf machen :'( In der Schule strenge ich mich schon an aber kapiere auch viele Sachen nicht. Sie verlangen von mir immer hinn das ich gute Noten bekomme ihnen sehr viel helfe und nicht so viel verlange . Sie kapieren auch nicht das ich oft über fordert bin . Ich bin öfters durch dem akresiv habe auch mit ihnen versucht zu reden nur sie verstehen mich nicht . Ich ( muss ) bei meiner oma immer putzen und mein vater ist zu faul des selbst zu machen immer hin ist es seine mutter . Es gibt ja auch Regeln in Deutschland das Kinder nicht arbeiten dürfen . Von meiner Oma bekomme ich fürs ( vieles ) puten nur 10 euro monatlich aber komme nicht zurecht mit dem .Ich habe noch einen kleinen Bruder ( 2 Jahre ) der immer alles bekommt . manchmal stellt der was an und sage nein zu ihn mit einen ernsten Ton und nähme in zu mir auf den Arm und bring ihn weg . Sobald ich nein mit einem ernsten ton zu ihn sage , denken meine eltern ich schreie und da sage ich ihnen auch das ich nicht schreie aber mein vater droht mich zu schlagen .Mein großer bruder bekommt auch immer alles. Er wird vielleicht bald heiraten und meine Eltern hatten vor ihn den teuersten und besten tatsch Thermomix zu schenken . dabei breuchte ich einen neuen Schrank. Nur bekomme ich keinen. Meine Eltern habe nie richtig Zeit für mich . Meine Mutter ist Näherin und muss sehr viel nähen und auf meinen Bruder auf passen . Viel verdient Sie da nicht nur so monatlich 400 Euro. Verlassen will ich sie nicht weil ich sie trotz alldem liebe.

Habt ihr ein Rat für mich ich kann einfach nicht so leben ?!!

...zur Frage

Mein Sohn (13) hat mir Geld aus der Spardose geklaut ---- welche Strafe?

Hallo Ihr lieben, also mein Sohn hat mir vorgestern Geld aus meiner Spardose geklaut, er hat es mit dem Messer "rausgeangelt".

Als ich gestern wieder Kleingeld hinein tun wollte, war es plötzlich so leicht und auch leerer und ich hab am Schlitz Kratzspuren entdeckt, die vorher nicht da waren.

Mein Sohn wußte ja wo sie stand und so hab ich ihn gefragt, ob er was rausgenommen hat und sein Blick hat es sofort verraten, ich war wütend und wollte wissen wieviel es war und wo das Geld ist.

Er brachte es mir dann, aber nur etwa 40 Geldstücke, von 0,01 bis 0,50 Cent. Ich fragte ihn ob er auch Eurostücke genommen hätte, da meinte er nein.

Am Abend hab ich dann doch die Büchse mit dem Öffner auf gemacht und das Geld gezählt.

Da mir aber die Eurostücke so wenig vor kamen hab ich ihn heute früh danach gefragt und siehe da, er brachte noch 8 ein und zwei Eurostücke.

Ich war gestern so wütend auf ihn und hab ihm gesagt, daß er für jedes Geldstück, daß er genommen hat, eine Strafaufgabe erledigen muß.

Wie und mit was sollte ich meinen Sohn bestrafen, was meint Ihr dazu ?

...zur Frage

Was ist als Mitbringgeschenk an Kindergeburtstagen angemessen? Irritiert...

Unser Sohn feierte am Wochenende seinen 5. Geburtstag und bekam von einem Kindergarten-Freund einen 35€ Gutschein aus einem Spielzeuggeschäft geschenkt. Wir unternehmen häufiger etwas mit dem Jungen, dennoch bin ich geradezu erschrocken über den Betrag. Andere Kinder schenkten jeweils eine CD, ein Buch oder auch "nur" Seifenblasen oder was Süßes. Wie handhabt ihr das mit Gegen-Geschenken? Schenkt ihr soviel zurück, wie Euer Kind bekam? In welchem Wert kauft ihr etwas und was z.B.? Ich habe bisher maximal 12-15 € als Geschenk ausgegeben, eigentlich halte ich 8-10 € für angemessen und möchte keine so teuren Geschenke zurückschenken. Aber ein Gegengeschenk für 8 € wäre mir jetzt doch peinlich...

...zur Frage

Taschengeld - ja oder nein und wieviel?

Hallo liebe Community,

Ich habe als ich jünger war nie Taschengeld bekommen und kann mir halt auch nichts vorstellen dadurch. Wie handhabt ihr bzw eure Eltern es und warum? Was müssen die Kinder vom Taschengeld bei euch selbst kaufen, wofür bekommen sie neben dem Taschengeld extra Geld von euch?

Und auch an die "Taschengeldbezieher": wie geht ihr mit eurem Taschengeld um? Reicht es, ist es zu wenig, könnt ihr sparen? Wofür verwendet ihr es?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?