Wie viel Taschengeld ist eine/einen14 jährige/jährigen angebracht?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

DAs Taschengeld ist nicht dafür da, dass es für später gespart werden
soll, sondern damit das Kind lernt, mit Geld umzugehen. Es soll auch eine gewisse Selbständigkeit geübt werden und das Kind soll nicht wegen jedem Eis etc... zu den Eltern rennen müssen.
Eltern sollten sich weitestgehend raushalten, wie das Kind das Taschengeld ausgibt. Selbst wenn es Müll davon kauft - ausgenommen sind Drogen oder Waffen - sollten sich die Eltern raushalten. Aber auch nichts nachschießen.
Zu Anfang wird es schon so sein, dass das Kind das Geld vermutlich in einem oder zwei Tagen verballert. Das ist ihm auch erlaubt und allein seine Sache.
Allerdings müssen Eltern dann auch eisern konsequent sein und nichts
mehr geben bis zum nächsten Taschengelddatum. Keinen Vorschuss, nichts mehr. Es sei denn, das Kind leistet
dafür Sonderarbeiten. (Auto waschen, Rasenmähen, etc...)

Das Taschengeld sollte pünktlich gegeben werden, ohne dass das Kind daran erinnern oder sogar drum betteln muss. Und es sollte auch nicht zu Sanktionen missbraucht werden. Es sollte also nicht zur Strafe gekürzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir waren es mit 14 ca. 20 Euro monatlich, manchmal auch 25 Euro. Es gibt übrigens im Internet Taschengeldtabellen, die als Empfehlung dienen sollen, das Taschengeld steigt schließlich auch mit dem Alter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ab 14 gar kein Taschengeld mehr gezahlt, sondern meinen Nachwuchs das Taschengeld selber verdienen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reines Taschengeld 15-20 Euro würd ich sagen (Reicht für 1-2 mal Kino oder auch mal Eis essen mit Freunden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

14-15 €. Das Alter = €. Denn Kinder bekommen alles Lebensnotwendige von ihren Eltern und das Taschengeld soll ja nur ein kleiner Betrag darstellen, damit die KInder lernen, mit Geld umzugehen, zu sparen, zu rechnen, zu überlegen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe damals gar kein Taschengeld bekommen. Dafür haben mir meine Eltern gelegentlich etwas gekauft.

Wenn ich Taschengeld meinem Kind zahlen würde, dann hätte ich es fest auf ein Konto angelegt. Damit vermeidest Du natürlich, dass dein Kind sich nicht sinnlosen Kram kauft. Und später besteht auch ein gewisses Vermögen, welches z.B. für den Führerschein oder das erste Auto verwendet werden kann. Ich hätte mal gesagt dass 20-30 Euro OK sind. Das wären auch über 1000 Euro in den 4 Jahren bis zum 18. Geburtstag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordseefan
04.04.2016, 12:26

Und was ist sinnlos?

Das Eis? Die Bravo? die 100. CD von der Lieblingsband?

Und wenn schon: Besser mit wenig Geld die Erfahrung gemacht was weg ist ist weg, als dann als Erwachsener mit einem hohen Betrag, weil man es einfach nicht kann. Ich zumindest finde Taschengeld schon sehr sinnvoll. Nur angemessen muss es halt sein.

3

Das kommt darauf an was der/die 14 jährige sich davon kaufen muss und wie die finaniellen Verhältnisse der Eltern sind.

Der Sinn des Taschengeldes ist ja, das man lernt mit Geld umzugehen. Mit 5 Euro im Monat geht das sicherlich genauso wenig wie mit 100 Euro im Monat.

Die Jungendämter empfehlen um die 25 Euro im Monat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer drauf an, was der-/diejenige alles selbst bezahlen muss...

Wenn er/sie Klamotten usw. zum Großteil selbst bezahlt, find ich so ca. 50€ ok, ansonsten so 25-30.

In dem Alter kann man ja dann langsam mal anfangen, das Taschengeld durch Nachhilfe / Babysitten / Zeitung austragen / ... aufzubessern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere 13 jährige bekommt 15.-- bar und 25.-- auf ihr Konto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist abhängig von der finanziellen Lage der Eltern und was davon gekauft werden kann / soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10-30€

Kommt drauf an, wie viel er im Haushalt mithilft und was er davon kaufen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

25-30 EUR

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe immer so 10 € bekommen
aber wenn etwas war wie Schwimmen oder Kino habe ich das natürlich auch bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?