wie viel Tage können die Fische ohne Futtern aushalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du fragst nach lediglich einer Woche, keine Angst, das halten eigentlich alle Aquarienfische locker aus. Danach bitte nicht "zum Aufholen" größere Mengen füttern!

Hallo maxtor777,

hier noch einmal der Kommentar, den ich weiter unten gegeben habe als Antwort:

1-2 Wochen sind für gesunde Fische in einem normal bepflanztem Becken
überhaupt kein Problem, im übrigen sterben viel mehr Fische an zu großen
Futtergaben, wie an zu wenig, da das Wasser unnötig belastet wird!

MfG

Norina

Guten Tag, das kann man Monate lang machen. Einige arten ernähren sich dann zB von den algen die dann entstehen, ist also kein thema.

Es gibt allerdings auch so Hollyday-Food. Das ist eine große harte futter Tablette, die kann man ins Aquarium legen wenn du dir unsicher bist

MfG

4-6 Wochen. Haha.

Die Antwort wurde aus unerfindlichen Gründen gelöscht. Ich habe allerdings die Frage gemeldet, weil du ein Troll bist.

Grobbeldopp 28.06.2017, 02:52

PS falls es jemand wirklich interessiert: Man kann ein eher unaufgeräumtes Aquarium mit Pflanzen usw locker 1-2 Wochen und notfalls länger nicht füttern. Erwachsene Fische sterben in der Zeit nicht. Jungfische wachsen allerdings schlecht.

0

Das kommt auf den Zustand deiner Fische an aber schau doch ob jemand vorbeikommen kann sie füttern, frag vllt deine Nachbarn. Die werden nicht so lang aushalten :(

Norina1603 28.06.2017, 17:09

1-2 Wochen sind für gesunde Fische in einem normal bepflanztem Becken überhaupt kein Problem, im übrigen sterben viel mehr Fische an zu großen Futtergaben, wie an zu wenig, da das Wasser unnötig belastet wird!

0

Was möchtest Du wissen?