Wie viel Süßes ist in Ordnung, zu essen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich nasche auch immer mal wieder gerne... phasenweise auch zu viel. 

Da du dadurch keine Probleme mit deiner Figur hast/bekommst - ist das schon mal kein Grund um aufzuhören... ein anderer Grund könnten die Zähne sein, weil da ja viel Zucker drinnen ist und man davon angeblich Karies bekommt und die Zähne immer mehr kaputt gehen könnten... muss aber auch nicht sein, wenn du auf die Pflege ein wenig achtest?

Da du das alles in einer ganzen Woche isst, kommt es mir auch noch nicht so arg zu viel vor - eher ok.

2 Duplopackungen - sind das dann ca. 2 Riegel am Tag? Dann noch jeden Tag 2 Rippen Schokolade... hm... kommt vl auch darauf an wie groß du bist und da du viel Sport machst trainierst du bestimmt viel davon wieder weg. 

Könntest bei dir selbst beobachten ob es dir weiterhin gut geht oder ob sich das irgendwann ins Negative verändert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coop4Free
07.07.2017, 21:26

Ja du hast Recht. Ich bin über 1,80m, also für mein Alter eher über dem Durchschnitt. Ich esse so viel schon seit einer sehr langen Zeit und hatte kein einziges Problem beim Zahnarzt. Danke :)

1

für jemand der ansonsten gesund ist, max. 25 g pro Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem bei solchen Süßigkeiten ist, dass sie Heißhungerattacken fördern, Karies fördern, die Haut verschlechtern (Pickel und Akne). Pilzerkrankungen fördern, müde machen und vieles mehr.

Deine Angabe an Schoko finde ich sehr gewaltig und sehr übertrieben und ehrlich gesagt nicht nötig in dieser Menge.

Versuch es lieber mit 5 kleinen Mahlzeiten am Tag und Vollkornprodukten, viel Gemüse und etwas Obst, so bleibst Du satt und kannst eher auf Zucker verzichten.

Ich esse wenn überhaupt, eine Reiswaffel oder Porridge, es ist nur eine Sache der Gewohnheit und Dein Körper wird Dir danken, wenn Du Süßigkeiten weg lässt oder sie zum großen Teil weg lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SANY3000
08.07.2017, 16:14

Respekt für diese gesunde Grundeinstellung.

1

Naja ich esse auch serh viele Süßigkeiten! Das schlimme ist nicht das deine figur vielleicht dadurch beeinflusst wird sondern das du wenn du zuviel zucker isst so eine art pilze im darm bekommst. Es ist nicht lebensgefährlich aber nicht angenehm zu wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 15 kann man tatsächlich noch große Mengen Zuckerzeug verputzen, wenn man sich viel bewegt und wird trotzdem nicht dick. Bei mir war das damals ähnlich.

Aber erstens dreht sich das nach dem 20. Lebensjahr, dann wird man schnell fett. Zweitens setzt der Zahnverfall schon mit 15 ein, wenn man nicht sehr fleißig putzt. Drittens werden auch bei fleißigem Putzen die Zähne schlecht, wenn das Blut dauernd verzuckert wird.

Viertens leiden noch viele andere Organe, sogar das Gehirn.

Also, man sollte dringend Zuckerzeug auf wenig reduzieren. Schon was man sich mit Nicht-Schleckwaren antut (Schorlen, Brot, Kartoffeln, Müsli...) sind zuviel Kohlenhydrate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist definitiv zu viel. Die Hälfte wäre auch noch genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ernährst du dich denn sonst noch so?

Mir wäre das zu viel an süßem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?