Wie viel Stunden Schlaf brauch der menschliche Körper?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Unterschiedlich. Die meisten Erwachsenen brauchen 7-8 Stunden, das Schlafbedürfnis nimmt mit dem Alter eher ab.

Aber es gibt auch ausgesprochene "Kurzschläfer", die nach 3-4 Stunden Schlaf putzmunter sind, und "Langschläfer", die 9-10 Stunden brauchen.

Napoleon Bonaparte war ein "Kurzschläfer", der nach 3 Stunden Schlaf fit war - sehr zum Leidwesen seiner Offiziere, die er manchmal in den sehr frühen Morgenstunden zur Befehlsausgabe einbestellte.

Goethe war ein Langschläfer, der jede Nacht 10 Stunden schlief.

Napoleon starb mit 51, Goethe mit 83 - aber niemand kann mit Sicherheit sagen, ob das mit den Schlafgewohnheiten zusammenhing.

Wenn du morgens erfrischt und ausgeruht bist, hast du genug geschlafen, egal wie lange es war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CocoKiki2
06.01.2016, 17:16

also diesem napoleon hätte ich mich nicht verpflichtet wenn das so war.

0

Hallo, das ist bei jeden Mensch anders. Ich kam früher mit 4 - 6 Stunden aus, dass hat sich aber seit ein paar Jahren schlagartig geändert. Ich werde unter 10 Stunden Schlaf nicht mehr wach, können auch 12 oder 17 Stunden werden. Mein persönlicher Rekord liegt zur Zeit bei 21,5 Stunden Dauerschlaf ohne Pinkelpause.

Die 24 Stunden schaff ich bestimmt auch noch irgendwann. Das ist bei mir aber krankheitsbedingt, es besteht der Verdacht auf " Narkolepsie ".Das ist eine Krankheit mit Ursprung aus Afrika, gibt's hier aber auch. Das häufigste Merkmal ist z.B., wenn sich zwei Leute unterhalten und einer fällt dann plötzlich mitten im Satz ins Koma. Das kann für ca.10 sec. sein aber auch länger.

Bei mir artet das ganze nicht im Koma aus, sondern in einen Koma ähnlichen Tiefschlaf. Da helfen auch keine Wecker oder andere sehr laute Einrichtungen. Der Tag fängt für mich jedes mal ca. ab 14 - 15 Uhr an. Bin nur heute schon wach weil ich die Nacht wegen einen wichtigen Termin den ich um 11:30 Uhr habe durchgemacht habe. Werde aber demnächst mal wieder ins Schlaflabor gehen und die Sache mal überprüfen lassen. Kannst ja mal googeln nach Narkolepsie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigt braucht der Körper mindestens 8 Stunden Schlaf und nicht weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt komplett auf deine. Körper an.......... Die Meißnern Ärzte empfehlen 8-10 Stunden am Schlaf für einen Erwachsenen. Kinder ins besondere Kleinkinder brauchen mehr schlaf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8 Stunden Schlaf nicht mehr nicht weniger sonst kriegt man mit der Zeit Augenringe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

6-10h pro Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

6-8 Stunden sind ausreichend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Durchschnitt würde ich sagen 6-8 Stunden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis er erfrischt aufwacht. Das ist unterschiedlich von Mensch zu Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich brauche 5-6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindestens 2 Stunden pro Tag ohne Schäden davonzutragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pr1meT1me
06.01.2016, 07:07

Das möchte ich sehen, wie du jeden Tag 22h wach bist und das über Wochen.

0

Meiner braucht 8-10 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?