Wie viel stromverbrauch, 1 personenhaushalt, 2.wohnung, wenig verbrauch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Schwiegervater hatte auch nur dergleichen und kam mit monatlich je 30,- Euro pro Monat auf 1200 kwh hin.das meiste wird wohl Drucker und PC sein.Die Stromanbieter gehen meist voneinem gutausgestatteten mit allen möglichen Haushaltsgeräten vorhandenen Haushalt aus. Aber bei dir kann es eigendlich sich auch so einpegeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe mal mit 1000 ... 1200 kWh ins Rennen.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geb doch 1500 an und bei der endabrechnung wirst du es sehen und Geld raus bekommen oder nachzahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jassi18002
06.04.2016, 01:02

Ich möchte ja so wenig wie möglich im monat zahlen und nicht nach einem jahr was wieder bekommen. Als azubi kommt es dir auf den monatsbetrag an :)

0
Kommentar von Aren89
06.04.2016, 03:19

Das einfachste wäre das grob auszurechnen welche Geräte du hast wie viel Watt die brauchen und wie lang die pro Tag ca an sind und das dann aufs Jahr hochrechnen

0

Was möchtest Du wissen?