Wie viel Strom kommt aus der Steckdose?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem ist hier, dass das Netzgerät voll auf seiner Grenze betrieben wird, ein Autoradio zieht mehr als 2,25A die das Netzteil zur Verfügung stellen kann. Selbst mein "popliges" VW Beta Radio der ersten Generation hat eine 10A Sicherung hinten drin stecken.

Zieht das Radio mehr, bricht die SPannung zusammen oder das Netzteil schaltet immer wieder kurz ab. Moderne Autoradios haben einen eingebauten Batteriewächter, die schalten ihre Elektronik ab wenn die eine leere Batterie merken um die Batterie nicht unnötig zu bechädigen und damit der Wagen eher noch von selber starten kann.

Das was Du da gebastelt hast kann also nicht ordnungsgemäß funktionieren! Es kann sein, dass die Netzspannung bei Dir etwas anders ist und das Netzteil dann ein paar mA mehr rausgibt bzw. ein paar mV weniger zusammen bricht. So gerade dass das Radio dann noch funktioniert. DIe Spannung auf der Steckdose hängt nämlich Teils von der Entfernung zwischen Wohnung und TRansformatorstation ab und Teils von der Belastung des örtlichen Stromnetzes und dessen AUslegung.

Also ist das Problem nicht die Steckdose oder der Ort, das Problem ist, dass Dein Netzteil nur halb so stark ist wie ein Autoradio mindestens braucht! Ich kenne kein ordentlich starkes Stereo-Autoradio mit CD oder Kassette das mit weniger als 5A klar kommt!

Im Klartext, bräuchte ich ein noch stärkeres Netzteil, für die Steckdose bei ihr?

Bei mir läuft das Ganze nämlich problemlos.

0
@trapmkiv

Bei mir läuft das Ganze nämlich problemlos.

Das heißt noch lange nicht, dass das immer so ist und auch nicht, dass das Netzteil irgendwann wegen der ständigen Überlast "abraucht".

Du brauchst so oder so ein stärkeres Netzteil!

1

Dieses eigentümliche Verhalten kann IMHO nichts mit der Stromversorgung = Steckdose zu tun haben. Solange dort die national einheitlichen 230 V vorhanden sind, liefert das Netzgerät die eingestellte Ausgangsspannung und die zugesicherte Leistung.

Kann ausgeschlossen werden, dass der Radioteil versehentlich nicht eingeschaltet ist? Ist auch eine ausreichende Antenne am Autoradio vorhanden? (Statt der bei Autos gebräuchlichen Antenne kann ein etwa 1 m langer Draht im Mittelanschluss der Antennenbuchse verbunden werden) Ist der gewünschte Sender örtlich empfangbar? (Test mit beliebigem anderen Radio)

Das Radio schaltet sich ein, sobald man den Stecker in die Steckdose steckt. Zumindest bei mir zu Hause. Über AUX/USB/CD wird gehört. Die Radiofunktion ist nicht notwendig. Es funktioniert ja tadellos bei mir an der Steckdose. Nur bei ihr nicht.

0

ich denke auch comodore64 hat recht,dein netzteil ist zu schwach und brauchst eines das mindest 8ampere bringt

Das verstehe ich, aber ich verstehe nicht, warum es dann bei mir problemlos läuft?

0
@trapmkiv

hast schon mal die netzspannung gemessen,wenn sie bei dir höher ist kann es gerade so reichen und wenn bei ihr niedriger braucht es mehr Ampere und schon reicht es nicht.ist vermutlich hart an der grenze

0

12V Spannungswandler direkt verkabelt, läuft aber nicht?

Hallo,

Ich habe im Badezimmer einen Lüfter eingebaut, der mir die warme Luft rauszieht. Der Lüfter läuft über ein 12V Netzteil, das ursprünglich mal für LED war. Da es aber ziemlich hässlich ist und mir eine Steckdose weg nimmt, wenn ich das Netzteil an der Steckdose angeschlossen habe, wollte ich es nun einfach an die Drähte, die aus der Wand kommen und den Spiegelschrank mit Strom versorgen, anschließen. Ich hab in die Klemme, die die Stromkabel mit den Kabeln des Schrankes verbindet, einfach noch die Kabel des Netzteils gesteckt und laufen gelassen. Lampe läuft ohne Probleme, nur das Netzteil kriegt keinen Strom. Es geht eine kleine LED an, wenn das Netzteil Strom hat. Auch wenn ich, nur das Netzteil anschließe, kriegt es keinen Strom. Wenn ich es wieder an die Steckdose anschließe, läuft es, wie es soll. Hab nun ein wenig Internet gewälzt, gebe aber auf. Warum läuft das Netzteil nur über die Steckdose? Gibt es einen Unterschied zwischen den Kabeln aus der Wand und einer Steckdose? Kann ich mir nicht vorstellen. Oder macht der Steckdosenstecker den Unterschied?

Grüße

...zur Frage

Greller Blitz aus Steckdose?

Hi

ich habe eine lichterkette über meinem schrank angebracht . da war auch gleich eine steckdose unter der decke und habe dort das netzteil angeschlossen aber das licht ging nicht an. ich habe noch zwei andere steckdosen und einen schalter daneben in einer anderen ecke und ich dachte, der schalter ist evtl für den stromkreis der steckdose über dem schrank. also legte ich den um und aufeinmal blitze es aus der steckdose neben dem schalter und knackte dabei. was war das? alle sicherungen sind noch drin und nichts raus gesprungen.

...zur Frage

FI Sicherungsschutzschalter springt raus, aber nicht jede Steckdose?

Staubsauger im OG an Steckdose angeschlossen - FI springt raus Staubsauger im Erdgeschoss an Steckdosen reingesteckt alles ok

vorher funktionierte es immer warum? FI raus

anderes Staubsaugermodell funktioniert oben ! ohne Problem

...zur Frage

Hilfe, Steckdosen funktionieren nicht mehr!

Hallo, ich bin eben heimgekommen und wollte den Venti anmachen, doch es ging nicht. Hab mal die Sicherung überprüft und stellte fest, das die für die Steckdosen in meinem Zimmer ausgeschaltet war. Also off. Hab sie nun eingeschaltet, aber dennoch funktioniert keine einzige Steckdose in meinem Zimmer. Was kann das sein?

...zur Frage

Kein Strom aus der Steckdose aber Spannungsprüfer zeigt Strom an. Wie sorge ich für genügend Strom?

Hallo,

Um in einer Wohnung meines neu renovierten Mehrfamilienhauses alle Steckdosen zu überprüfen, habe ich ein Lampe an jeder Steckdose angeschlossen und geschaut, ob die Lampe aufleuchtet. Bei einer Steckdose im Badezimmer leuchtete die Lampe nicht auf. Der Spannungsprüfer jedoch (Form eines Schlitzschraubendrehers mit einem Lämpchen) zeigte durch eine darin aufleuchtende Lampe Strom an.

Handelt es sich vielleicht dabei um eine 12V-Steckdose. Die einzelnen Drähte waren auf dem ersten Blick richtig angeschlossen. Die blauen und braunen Leitungen habe ich getauscht, doch auch nach der Wiederfreischaltung des Stromes am Zähler leuchtete die per Steckdose betreibbare Lampe nicht auf.

Wie kann ich dafür sorgen, dass diese Steckdose funktioniert? Danke

...zur Frage

Steckdose macht piependes Geräusch wenn Handy aufgeladen ist?

Mir ist seit langer Zeit etwas seltsamer aufgefallen an einer einzigen Steckdose in meiner Wohnung.....und zwar immer dann wenn ich mein iPhone 5s dort auflade, und der Akku ca. 95-100% erreicht, kommt ein dauerpiepsender Ton aus der Steckdosen-Gegend. Bei 100% ist der Ton am lautesten. Wenn man sehr lange wartet, hört der Ton manchmal dann auf. An anderen Steckdosen ist es nicht so (scheint also kein Problem des Ladegeräts zu sein).

Ich hab auch eine Tischlampe (plus Verteiler) in der Regel dort angeschlossen, und das Licht flackert manchmal....die Lampe kann man zudem auf "50%" runterdämmen, was das Flackern verstärkt bzw. schneller macht, zudem fängt manchmal erst dann das Flackern an. Das Flackern fängt manchmal auch spontan an (gefühlt dann, wenn ich irgendwo an einer anderen Steckdose ein Stromgerät anschließe und anschalte.)

Die Frage: Was ist mir dieser Steckdose bzw. meinem Stromnetz los? Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?