Wie viel Steuern zahlt man wenn man was aus Japan bestellt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du zahlt 19% Einfuhrumsatzsteuer auf den Warenwert. Es ist egal womit du diesen begleichst, du zahlst 19% auf jene 36Euro.

Sollten Portokosten hinzukommen, zahlt du auch 19% Einfuhrumsatzsteuer auf die Portokosten.

Entweder ihr erhaltet das Paket normal und der Postbote kassiert oder das Paket landet beim nächsten Zollamt in eurer Nähe und ihr müsst es dort abholen.

Importkosten zahlt immer derjenige, der die Ware importieren möchte, also Du.

Auf den Preis der Ware zuzügl. Versandkosten = Gesamtkosten zahlst Du 19% Einfuhrumsatzsteuer:

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Internetbestellungen/internetbestellungen_node.html#doc17380bodyText2

Wenn Du Fake kaufst, wird es teurer.

haikoko 25.01.2017, 18:33

Wie Du allerdings Deinen Eltern erklären möchtest, dass Du auch einmal Post vom Zollamt oder gar von den Rechteinhaber = Anwälten des Originalprodukts einers eventuellen Fake-Kaufs erhältst, weiss ich nicht.

Achja: ebay ist ab 18 Jahre. Du hast noch fünf Jahre Zeit.

6
Margita1881 25.01.2017, 18:44
@haikoko

Reeeschpeckt; wieder mal ein 13-jähriger ebayer, der beim Zoll nicht mal über den hohen Tisch gucken kann:)

5

Bei Einfuhr aus einem Drittland musst du das Päckchen beim Zollamt abholen. Du zahlt 19 % Einfuhrumsatzsteuer auf den tatsächlichen Rechnungsbetrag.

Margita1881 25.01.2017, 18:46

beim Zoll werden die nicht schlecht glotzen, wenn der 13-jährige Jüngling dort auftaucht

2

Die Tatsache, dass du das nicht selbst rausgefunden hast, sollte eigentlich Beweis genug sein, dass du es lieber lassen solltest und stattdessen deine Eltern fragen.

Was möchtest Du wissen?