Wie viel steuer wird abgezogen, wenn man steuerklasse 1 hat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Steuern werden erst ab einem Brutto von ca. 1.000 € fällig. Die Beiträge zu den gesetzlichen Sozialversicherungen werden allerdings von deinem Lohn abgezogen. Netto wirst du (je nach Höhe des Zusatzbeitrages in der KV) um die 400 € herausbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steuern werden gar keine abgezogen, erst ab ca. 1000 Euro brutto. Aber Sozialabgaben musst du zahlen, so 100 Euro rum, 

Das kannst du selbst ermitteln, indem du einen brutto netto Rechner aus dem Netz benutzt. Hängt unter anderem auch davon ab, wie viel Zusatzbeitrag deine Krankenkasse verlangt, also ob du eine günstige oder teure Krankenkasse gewählt hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steuern werden gar keine abgezogen, weil du dafür zu wenig verdienst.

Aber es gehen knapp 100 EUR an Sozialversicherung weg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8000 Euro im Jahr sind steuerfrei.

Du liegst damit nicht drüber.

Du musst keine Lohnsteuer bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
10.07.2017, 06:18

Der Grundfreibetrag beträgt derzeit 8820 €. Da er sich jedoch nicht auf den Bruttoarbeitslohn, sondern auf das zu versteuernde Einkommen bezieht, kann man als Lediger um die 11.000 € verdienen, ohne Lohnsteuer zu zahlen.

2

Was möchtest Du wissen?