Wie viel Steuer muss man bezahlen als Selbständige?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo arya19,

es gibt keinen speziellen Steuersatz für Selbständige. Es werden alle Einkünfte aus den verschiedenen Einkunftsarten zusammengerechnet und mit dem individuellen Steuersatz (welcher von der Höhe des Einkommens abhängig ist - dabei gilt höheres Einkommen -> höherer Steuersatz) besteuert.

Bei Einkünften aus Gewerbebetrieb ist der Gewinn zu versteuern, also der Betrag der von deinen Einnahmen nach Abzug aller gewerbebedingten Kosten übrig bleibt. Für deine Vollzeitstelle wird Lohnsteuer einbehalten und an das Finanzamt gezahlt. Diese Lohnsteuer wirkt wie eine Steuervorauszahlung. Für das Gewerbe zahlst du ja erst einmal keine zusätzlichen Vorauszahlungen, daher besteht natürlich die Gefahr von Steuernachzahlungen.

Eine zusätzliche Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung besteht, wenn die selbständige Tätigkeit den Mittelpunkt der Erwerbstätigkeit darstellt. Das sollte bei einem ausgeübten Vollzeitjob eigentlich nicht der Fall sein, ich würde mich an deiner Stelle aber trotzdem an deine Krankenkasse wenden, um den Status als nebenberuflich selbständig klären zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi arya19,

Infos, Hinweise und viele, viele Tipps findest du in klicktipps.de unter "Eigenes Gewerbe gründen" bzw. in dem Link hier: www.klicktipps.de/gewerbe.php

Für weitere Details solltest du dich an deinen Steuerberater wenden ;-)

Gruß und viel Erfolg bei deiner Selbstständigkeit wünscht dir
siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Steuer, wie auch die Krankenkasse richtet sich nach der Höhe deines Einkommens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?