Wie viel SSD braucht man, wenn man eine 4TB HDD hat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

dein Gerät verwendet in der Tat eine 3,5-Zoll-Festplatte, was bei Notebook ungewöhnlich ist. In der Produktbeschreibung finde ich aber keine zweite SATA-Schnittstelle, an der du eine zweite Festplatte bzw. die SSD anschließen kannst. Schaue da mal lieber noch einmal im Handbuch nach. Du kannst eine 2,5"-Gerät in einen 3,5"-Slot mittels Adapter einbauen, die Daten-Schnittstelle ist die gleiche.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximilianfreak
23.04.2016, 15:59

Okay, hier ist das Datenblatt: http://ecx.images-amazon.com/images/I/71fC82bO2rS.pdf

Aber wieso habe ich dann ein Fach frei, wo "Second HDD" drauf steht?

Kann ich da keine SSD einbauen? Der Steckplatz sieht irgendwie genau so aus, wie der von der 3,5 Zoll HDD. Kann es sein das es ein Fach für eine 2,5 Zoll HDD ist? Kann ich dort dann Windows installieren?

0

Wenn ein zweiter Slot da ist wieso nicht. Und es sollten schon 120GB sein damit man ein bisschen was machen kann. Bei genügend € sollten es schon 250GB sein. Aber kommt halt immer darauf an was du auf die SSD packen willst.

Dann brauchst du einfach nur die passenden RAM Riegel und du kannst loslegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximilianfreak
23.04.2016, 11:14

Kann ich eine 4TB HDD und eine SSD mit 128GB zusammen verwenden? Ich hab 2x 4GB Ram schon verbaut und  zwei Steckplätze die bis zu 24GB erweiterbar sind, also kann ich nochmal 2x 8GB RAM einbauen. Geht das dann? Würde Windows auf die 128GB SSD und alles andere dann auf die 4TB HDD laden.


Ich möchte meinen Notebook Asus A95 VB für die Videobearbeitung verwenden, vielleicht wird er dadurch auch schneller?

0

Kein Notebook hat Platz für eine 3,5" Festplatte. Da sind immer 2,5" Festplatten drin.

Momentan ist da eine 1TB Festplatte im Format 2,5" drin. So wie ich das sehe ist da kein Platz für eine zweite Festplatte. Wenn du also eine SSD haben willst, dann musst du die eingebaute 1TB Platte ausbauen und die SSD dafür einbauen.

Theoretisch reicht eine 32GB SSD, wenn da nur Windows drauf sein soll. Du müsstest die 1 TB Platte halt in ein externes Gehäuse packen und via USB anschließen. Musst du halt immer den Laptop (der nicht gerade leicht und klein ist) und das extrene Festplattengehäuse mitschleppen.

Die maximale Speichergröße ist mit 16 GB angegeben. Da gibt es Platz für genau zwei Speicherriegel und jeder darf max. 8 GB haben. Du hast 2 x 4GB verbaut. Wenn du mehr Seicher willst musst du diese 2 x 4GB raus nehmen und 2 x 8GB rein stecken. Anders geht es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, ich denke nicht dass du in deinem Notebook eine 3,5 Zoll Festplatte einbauen kannst, da brauchst du eine 2,5 Zoll. Guck da nochmal genau nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt 2 Möglichkeiten:

1. Du bist ein Troll oder

2. Du hast wirklich keine Ahnung und überlässt es lieber einem Fachmann, dein Notebook aufzurüsten. Das kostet maximal 50,-€ zusätzlich, die aber in deinem hohen Budget gar nicht mehr auffallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?