Wie viel spritgeld geben bei 150 km?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es geht also darum sich um Deine Katze zu kümmern, ich nehme an dass diese 150Km dann zusammenkommen weil sie über mehrere Tage deshalb täglich einige Km fährt.

Das solltest Du mit dieser Bekannten zusammen ausmachen Was Du ihr dafür gibst. Um da auf einen Betrag kommen zu können müsste man wissen um was für ein Auto es sich handelt, wie sich die Fahrstrecke gestaltet und es macht sogar einen Unterschied ob sie direkt während sie unterwegs ist hinfahren würde oder das Auto nur dazu fahren würde (betriebswarm oder warmlaufphase).

Abgesehen davon ist es ja nicht nur der Sprit und die Abnutzung vom Auto, da kommt ja auch noch die Zeit dazu die Deine Bekannte verbraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

hängt vom Wagentyp ab und vom Motor (Benziner oder Diesel).

Bei meinem Wagen (Diesel) käme ich mit 9 l Sprit (~10.-€) hin.

Bei einem Benziner liegen die Kosten höher, aber mehr als 15 Euro dürften es da auch nicht werden.

Allerdings verbraucht ein Auto nicht nur Sprit, sondern hat Verschleiß, kostet Steuern und Versicherungen, verliert an Wert usw. Die echten Kosten für diese Strecke können also erheblich höher sein. Andererseits kostet ein Auto auch, wenn es auf dem Parkplatz steht. Gib ihr 10 oder 15 Euro, dann paßt das schon, dann trägst Du die Spritkosten und sie die restlichen Betriebskosten.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
17.06.2016, 20:59

Ich lese gerade, daß sie nur für Dich fährt. Dann solltest Du ihr schon etwas mehr geben. Es ist bei der Strecke ja auch noch ein Zeitaufwand von 2 Stunden einzubeziehen. Da wären 40 bis 50 Euro schon angemessen; es sei denn, Ihr helft Euch gegenseitig in solchen Fällen aus.

1

Fährt Deine Bekannte 150KM je Strecke oder insgesammt 150 KM nur um sich um Deine Katze zu kümmern ?

Auch wenn hier viel diskutiert wird...wenn DU ihr Geld geben willst, dann gib ihr anständig Geld...unter 50 Euro wäre es mir selbst peinlich jemand für mich fahren zu lassen. Oder lade sie anständig zum Essen ein, in ein Restaurant....kostet Dich ungefähr das Gleiche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

15 Euro für 150 Kilometer ist mehr als genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntwortMarkus
17.06.2016, 20:50

Damit ist  nicht einmal der Verschleiß  mit bezahlt. 

1

Das sind etwa 10 Liter Sprit. Sieh dir die Preise an der Tankstelle an, Diesel ist günstiger wie Super. Dann kommt es auch noch darauf an, ob die Bekannte extraf für dich fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alopezie
17.06.2016, 20:56

Woher weißt du Wie Viel auf 150km verbraucht werden?

1
Kommentar von don2016
19.06.2016, 13:00

@Wolle1305...moin moin , liebe Jung...es kommt drauf an, welche Karre man hat :-))), jetzt brauche ich auch so ca. 10 Liter, der Vorgänger brauchte das doppelte...hohoho...nen schönen Sonntag noch, bis dann, liebe Grüße aus Köln

0

Wenn sie eine gute Freundin von dir ist, lade sie dafür doch schön zum Essen ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So 50€ würde ich schon geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde 10€-20€ geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fährt sie den Weg nur deinetwegen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilliafee
17.06.2016, 20:49

Ja meines katze versorgen im Urlaub 

0

10 Euro und 1x McDonalds

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?