Wie viel Spritgeld für Auslieferung verlangen?

10 Antworten

tja, Kilometer pro Stunde - hängt davon ab, was Du an Strecke fahren musst.

Als Orientierung: Bei der Steuer kann man 15 Cent pro gefahrenen Km berücksichtigen. Wie viele km in einer Stunde Pizza ausliefern zusammen kommen weiß ich nicht, will da auch nicht raten.

Nur am Rande: Sei nicht zu bescheiden beim Spritgeld, denn bei diesem Geschäftsmodell / Arbeitsangebot trägst Du das Risiko für das Auto - Unfälle, Verschließ, Wertminderung, Strafzettel gehen wohl komplett auf Deine Kappe. Der Arbeitgeber verlagert damit auch einen Batzen Kosten auf Dich (er müsste ja sonst selbst ein Auto anschaffen).

 

eigentlich kann man 30 cent pro Kilometer annehmen bei der Steuer

0

Hier solltest du die generelle gesetzliche Kilometer-Pauschale von 30 Cent/km verlangen, schließlich verbrauchst du ja nicht nur Treibstoff, sondern nutzt ja auch dein Fahrzeug ab, die nächste Wartung rückt ja auch näher.

Fährst du die Strecken mit einem motorisierten Zweirad, sind es 20 Cent / km

Hi. Also ich kenne das nur von unseren Fotografen hier im Ort, die verlangen 30 Cent pro gefahrenen Kilometer. Das heisst du zahlst für ein shooting zum Beispiel 200€, wohnst aber 10 km weg, der Fotograf muss aber zu dir fahren, weil du das so willst, dann verlangt er zu den 200€ nochmal 10x 0,30€ :-)

Was möchtest Du wissen?