Wie viel Sprengkraft braucht man um den Mond von innen zu sprengen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was meinst Du denn mit "Sprengen"? Soll jedes Teilchen des Mondes in den Weltraum fliegen? Dann müssen sie die zweite kosmische Geschwindigkeit erreichen. Was ziemlich viel ist für den ganzen Mond. Etwa das gleiche, wie wenn Du den ganzen Mond aus der Umlaufbahn werfen möchtest. Da reichen ein paar tausend Wasserstoffbomben nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BloodEchelon 29.05.2016, 14:28

Ja genau, also quasi angenommen der Mond wäre eine komplett runde und gleichmäßige Kugel und der Mittelpunkt wäre Sprengstoff und ich suche nach einer Methode zu berechnen wie viel Sprengkraft dieser bräuchte um den Mond komplett "in die Luft zu jagen" also das nur noch verhältnismäßig sehr sehr kleine Bruchstücke und Fragmente, sozusagen kleine Asteroiden, übrig bleiben die dann halt irgendwie wegfliegen.

0
segler1968 29.05.2016, 21:36
@BloodEchelon

Okay, zweite kosmische Fluchtgeschwindigkeit des Mondes ist 2300 m/s. Energie dafür = 0,5 m v^2 = 2 * 10^29 Joule.

Ja, ist etwas geringer, weil mit der Explosion ja auch zunehmend die Masse des Mondes kleiner wird. Aber als Abschätzung reicht das.

1kg TNT sind 4 * 10^6 Joule

Also brauchst Du 0,5 * 10^23 kg TNT. Was übrigens etwa der Masse des Mondes selbst entspricht.

Das finde ich lustig, dass sich eine ganzer Mond aus TNT kaum selbst in die Luft sprengen kann. Danke für die Frage!

1

Was möchtest Du wissen?