Wie viel Speicherplatz verbrauchen 1 Stunde und 20 Minuten FullHD-Aufnahmen.

2 Antworten

Hallo

Full HD ist ein weich definierter Werbestandard bei dem im Prinzip maximal 1080/30P in BT709 erfüllt werden muss. Das sind unkomprimiert etwa 1,5 GB/Sekunde. Das wird normalerweise in MPEG4 komprimiert und als Basisprofil mit 216 Mbit/s bei 8Bit Wiedergegeben. Das ist in etwa ein Hi-Res Aufzeichnungs-Profil (meist um 180Mb/Sek). Aber zb 50mB/S bei 10Bit, 4-2-1 Downsampling und I-Frame werden bei BBC als Mindestdatenrate für YCrCB Sendequalität definiert und ebenso von den meisten TV Anstalten weltweit. Das ist aber nicht Spielfilmqualität also "Full HD" sondern gut genug als Eingangssignal für Reportage. Die Sender machen dann daraus passende Upstreams. Im Consumerbereich gibt es noch viel geringerer Datenraten aber solange es 1980x1080 Auflösung hat wird es als Full HD verkauft..

Deine Frage lässt sich nur dadurch lösen das du entweder in dem Manual deiner Kamera nachsiehst oder einfach eine 60 Sekunde Aufnahme machst und dann am Rechner unter Eigenschaften die Datenmenge anzeigen lässt.. Dnach ist es simples Kopfrechnen.

bei meiner gopro kann ich mit 32 gb 1,5h bei 1440p aufnehmen.das ist aber schon eine bessere Qualität als full hd (1028p)

Was möchtest Du wissen?