Wie viel Spannung wird induziert?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn man den Wirkungsgrad außen vor lässt induziert die zweite Spule 100v in der Realität wäre das aber etwas weniger. 

Die Formel dazu lautet: U1 : U2 =  N1 : N2

"U1" ist die Spannung an der ersten Spule in Volt"U2" ist die Spannung an der zweiten Spule in Volt"N1" ist die Windungszahl der ersten Spule"N2" ist die Windungszahl der zweiten Spule

0
@alec0018

Also 100V : x = 30 : 30 => x = 100V, oder?

Wie viel Volt zieht der Wirkungsgrad?
Wäre U2=90V realistisch?

0
@Willibergi

Ich kenne zwar weder den Transformator noch deinen Verwendungszweck, behaupte jetzt aber mal dass er 90-95v Spannung bringt. 

Warum willst du überhaupt einen solchen Transformator verbauen der keinerlei Spannungsunterschied erzeugt?

0

Was möchtest Du wissen?