Wie viel sollte man für ein Computergehäuse ausgeben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du beim PC sparen musst, kannst du das sicher zuerst beim Gehäuse machen.
Auch unter 100€ gibt es Gehäuse die gut sind und optisch ne Menge hermachen. Schau mal bei Reichelt. De

Man sollte so viel ausgeben wie man bereit ist auszugeben. Wenn dir ein billiges gefällt, dann kauf dir ein billiges. Gefällt dir ein teures, dann kauf dir ein teures. Das nächste was ich mir wahrscheinlich kaufen werde kostet 500 €. Also jeder so wie er mag! 

Nur sollte dir bewusst sein, dass du bei den billigeren Gehäusen oft Abstriche in Qualität, Kabelmanagement etc. pp. machen musst. 

Also beim Gehäuse würde ich jetzt nicht sparen, aber das muss jeder selber wissen. 

Mein Big-Tower-Gehäuse hat 1998 über 100,- DM gekostet und ist aus 0,88 mm dickem Stahlblech gefertigt - so was gibt es heutzutage gar nicht mehr. Später habe ich es dann noch mit Hotswap-Rahmen und einem Kartenleser ausgerüstet.

Hi!

Ich hab so ein Bequiet silent base 800 gekauft. (für 99€ im Angebot bei K&M) Das sieht vom Aufbau her ähnlich aus wie das von Corsair im Link.

Verarbeitung ist gut, man hat Platz, das Gehäuse ist via herausnehmbaren Staubfiltern Staubgeschützt, Kabel lassen sich gut verlegen, usw.. (Gibt es sicher auch auf Amazon) 

Mein Standardgehäuse hat nicht lange gehalten, da die Knöpfe und USB-Slots mit Heißkleber! und Plastiknieten befestigt waren und somit im Gehäuse rumgehangen sind.

Je nach Hardware ist es wichtig, dass das Gehäuse gut durchlüftet wird. Schau also, dass die Lüfter ausreichen um dein System zu kühlen und dass der Luftstrom passt.

Schau dich einfach mal auf Amazon um und sieh dir die Rezessionen an. Mache ich auch in der Regel, wenn ich mir was in der Richtung kaufe..

Am Besten ist es natürlich, wenn man sowas direkt im Laden kauft und sich ein Muster anschauen kann. Dann siehst du, wie das Gehäuse verarbeitet ist und kannst böse Überraschungen wie Heißkleber-Befestigungen vorbeugen. ;-)

Viel Glück.

Kommt ja drauf an zu welchem Zweck und welche Kriterien du anlegst...

Vor allem die Langlebigkeit ist mir enorm wichtig. 

0

Das hilft nicht weiter. Gaming? Office? Übertaktung? Hitzebelastung? Dauerbetrieb? häufiger Wechsel der Komponenten? Schneller Wechsel nötig? Geräuschdämmung? Platz für zb große Karten vorhanden?..... das und vieles mehr sollte man wissen, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Mir musst du das nicht beantworten aber über diese Dinge solltest DU dir bei der Auswahl Gedanken machen. Nicht um Optik, wie Kids das üblicherweise tun.

1

Kaufe dir ein Gehäuse, das entgratete Kanten hat. Ebenso sollte man bei den Einschubfächern nicht schrauben müssen, sondern einfach an einem Knauf drehen. Achte auf ein gutes Netzteil. Die Rückseite sollte mit Schrauben versehen sein, die keinen Schraubendreher benötigen.

Was möchtest Du wissen?