Wie viel sollte eine 6 Köpfe Familie im Monat zum Leben haben, wenn alle Fixkosten abgezogen sind?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eine Person kann von 200 e Lebensmitteln und Hygiene gut leben. 6 Personen benötien aber nicht das 6 Fache.

also eher 600-800 für Lebensmittel & Hygiene.

50 € pro Person für Kleidung = 300 €

100-200 e für unvorhergesehenes

Macht ~1300 €

Tanken kann je nach verhalten 10 bis 1000 € sein. weiß ja keiner was ir so verfahrt.

Das selbe für Hobbies und Schulbedarf (5 Hefte oder 3 Klassenfahrten?)

Im zweifel würde ich 300 e für Tanken ansetzen und 300 für hobbies und Schulbedarf, das sollte aber auch deutlich günstiger gehen.

~1900

Danke sehr Aufschlussreich!

0

6 Personen: Kinder, Erwachsene?

Es kommt halt auch immer auf die Ansprüche an: tun es die Nudeln von Aldi oder müssen es die teueren von der Marke xy sein?

Markenklamotten, Kik oder eine Mittelding?

Hobby: golfen oder doch eher "nur" Fussball?

Du siehst so einfach ist das nicht zu sagen.

Für Lebensmittel würde ich mal so um die 700 Euro veranschlagen.

Klamotten so um die 200 Euro man braucht ja nicht jeden Monat was neues.

Schulsachen: ist schon ein Unterschied ob nur die Hefte gemeint sind oder ob es jedes Jahr ne neue Schultasche sein muss. gehören Klassenfahrten auch dazu? Für wieviel Kinder und wohin? Für Schule würde ich mal pro Kind 20 Euro im Monat rechnen.

Beim Tanken kommt es darauf an, wie weit man es zur ARbeit hat. Ist ein Unterschied ob ich nur 10 Kilometer fahre oder 100.

Wo und in welcher Wohnung lebt sie denn? Wie groß ist die Wohnung, was kostet sie an Miete + Nebenkosten? Wie hoch ist das monatliche "Familieneinkommen"?

Das tut doch nichts zur Sache, ich möchte nur ungefähr wissen was zum leben übrig bleiben sollte. 

0

Sorry aber ausrechnen kann ich mir das selber, was bei uns über bleibt. Ich wollte nur wissen wie es andere sehen. 

0

Wie viel spart ihr monatlich bei welchem Einkommen?

mein Freund und ich fragen uns wie viel andere Menschen sparen bzw. wie viel andere noch zum „aus dem Fenster werfen“ übrig haben. Sprich Fixkosten und Lebensmittel etc abgezogen.

...zur Frage

Wieviel wird mir abgezogen bei 1.050€ Ausbildungsvergütung?

Ich fange im Herbst mit einer Ausbildung an und bekomme im 1. Ausbildungshalbjahr 1.050€ brutto. Davon werden ja noch diverse Versicherungen und so weiter abgezogen. Wie viel bleibt mir am Ende übrig?

...zur Frage

Finanzaufteilung im Haushalt?

Hallo liebe Community

Ich bin auf der Suche nach einem gut balancierten Finanzplan für das neue Jahr.

Wie macht ihr das denn mit eurem Einkommen ?

Ich habe die Aufteilung genommen von 100 % Netto Einkommen teile ich

25-33% Warmmiete

17-25% Fixkosten (Internet, Versicherung, Handy, Fitness, Strom,...

10 % Ersparnis

40 % Ausgaben (Lebensmittel, Freizeit, Kleidung, Benzin....)

Zusammen 100% wobei man die Warmmiete und Fixkosten zusammen nicht mehr als 50% macht...

Wie geht ihr mit den 40 % Ausgaben um ? Wieviel würdet ihr für Lebensmittel max ausgeben, oder für Kleidung ? oder für das Ausgehen ?

(noch als Info, wir sind eine fünfköpfige Familie =) )

...zur Frage

Wieviel Geld benötigen 2 Erwachsene und 2 Jugendliche im Monat zum Leben ?

Zum Leben heißt hier : Alle Lebensmittel und Getränke, Kleidung, Schulbedarf, Geburtstagsgeschenke, Körperpflege, Freizeit ( z.B. Taschengeld der Kinder ) , ca. 60 € Benzin, Waschmittel, Reinigungsmittel und alles was sonst noch anfällt ( von der Kerze bis zu neuen Gartenpflanzen.....)Ausgenommen hier : Miete/ Versicherungen/ Strom/Wasser/Gas.Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Wieviel Geld braucht man Eurer Meinung nach monatlich für einen 6-Personen-Haushalt?

...um folgende Positionen abzudecken: Lebensmittel, Putzmittel, Kleidung, Schulbedarf (keine Versicherungen, Miete, Sonderausgaben, Luxusgeschichten o.ä.)? Im Prinzip also nur für das, was man so alles ein-, zweimal die Woche für eine Familie einkauft.

...zur Frage

Ist Hartz IV lukrativ?

Manche Menschen gehen für 1000 € netto arbeiten und zahlen Miete, Versicherungen, Kfz-Steuer, Benzin und haben alleine dadurch weniger als 400 € pro Monat für Essen, Kleidung und Nahrung zur Verfügung. Lohnt es sich da nicht schon fast aufzugeben und Hartz IV zu beziehen? Dann blieben 400 € für Lebensmittel, Kleidung, Strom usw. Das ist mehr, als der 1000€-Mann übrig hat. Ist es für diesen 1000€-Mann nicht lukrativ Hartz IV zu beziehen, mehr Geld zu haben und jeden Tag auszuschlafen und Freiheit & Freizeit zu haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?