wie viel sollte ein gutes mountain bike kosten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde den Frageansatz nicht optimal. Mit 500 EUR kann ein Gelegenheitsradler der fürs Wochenende etwas für Wald- und Feldwege sucht, auf einer Zoll Auktion schon vernünftige Ware bekommen - SHIMANO DEORE und aufwärts heißt bei mir die Faustregel. Wer natürlich auf ein vollgefedertes Rad spekuliert und auch noch etwas leichtes haben will, weil er nicht nur mit der Gondel nach oben und mit dem Rad wieder runter will, der wird sicher erst ab 2500 EUR glücklich werden. Als Anfänger würde ich Dir zu einem Hardtail (nur gefedertes Vorderrad) raten - nicht weil Du damit "hart" wirst, sondern weil es einfach 1. günstiger, 2. leichter und 3. wartungsärmer ist. Der Spruch mit Shimano DEORE und aufwärts (LX, SLX, Saint, XT und XTR) gilt allerdings, was nicht heißen soll, daß eine SRAM Schaltung schlechter ist, ich kenne mich eben nur mit diesen Gruppen aus und habe ab diesen Standarts noch selten etwas "schlechtes" gehört. RockShox würde ich als Gabel nehmen - keine SID, sondern eine Reba (die ist zwar schwerer aber auch stabiler und verwindungsfreier) - auf jeden Fall eine Luftgabel (ich pers. mag es, sie blockieren zu können, dann tritt man bergauf nicht so sehr in die Federung). Bremsen: ich mag die Magura's - die Marta besonders, leicht und bissig, allerdings mag sie es nicht, wenn zum flicken das Bike auf den Kopf gestellt wird. Lieber würde ich allerdings eine SHIMANO LX V-Brake haben, bevor ich eine bilig Tektro Scheibenbremse anschrauben würde. Beim Kauf gilt auch - ein Schaltwerk (oft als Lockvogel benutzt) ist für etwa 30 EUR schnell ausgetauscht, eine Kurbelgarnitur, eine Gabel oder ne ordentliche Bremse eher nicht. Also lieber gleich ein gutes Paket kaufen und etwas tiefer in die Tasche greifen, als später teuer nach zu rüsten - viel Erfolg.

Ach so, einen Tipp könnte ich Dir geben, bei dem Du so schnell nichts zu meckern haben würdest, obwohl ich die Gabel und die Bremsen nicht optimal finde.

http://www.fahrrad-xxl.de/produkt/fahrraeder/mountainbikes/hardtail/carver-pure-170-2010

Also richtig gut fängt so etwa bei 1600,-€ an. Aber was man unter GUT versteht ist leider auch immer eine Frage des Geldbeutels, leider. Ist so wie bei Autos, du bekommst ein neues schon für ca. 8000,-€ oder wenn du das Geld hast kauft man sich eins für 150.000€ und mehr.

Kurz gesagt: Hängt vom Einsatzgebiet ab.

Hier findest Du die letztjährige Kaufberatung, die alle Deine Fragen klären sollte:

http://www.bike-magazin.de/?p=3626

Viel Spaß beim Aussuchen und dann beim Biken

Ich suche ein mountain bike?

ich suche ein mountain bike oder hersteller!

...zur Frage

Gibt es ein Mix zwischen Mountain Bike und BMX?

Ich suche eher gesagt ein Fahrrad das aussieht wie ein BMX, aber schnell ist wie ein Mountain Bike kurz gesagt BMX mit Gangschaltung.

...zur Frage

Wie sollte das neue Mountainbike ausgerüstet sein?

Unser Sohn soll ein Fahrrad bekommen. Er ist 15 (fast 16) Jahre alt und hat bisher eher wenig Sport getrieben. Er besitzt ein BMX (Haibike Razor SL), aber das ist mehr Schrott als ganz und eignet sich nicht für Strecken. (Er will mit Freunden etwas fahren). Daher soll es ein Mountainbike werden.

Es sollte kein Supermarktrad sein, das steht fest. 1.000 € wollen wir aber auch nicht anlegen, da er ja wohl kein Profi mehr werden will sondern nur etwas Spaß haben möchte und vielleicht als Hobby.

Ich selbst fahre seit mindestens 5 Jahren ein Bergamont Trekking Rad und bin höchst zufrieden, als Vorjahresmodell günstig erworden, macht es mir immer noch viel Freude. Es ist etwa von 2011.

Nun soll das Mountainbike für den Fiskus nicht unterste Ausstattung sein, nach dem Motto, Hauptsache billig. Daher denke ich schon an ein Markenrad vom Fachmann. Mein Bruder ist ein Freak, er meint es sollten hydraulische Scheibenbremsen sein und Shimano deora Schaltung (hab ich auch).

Die Preise und auch Angebote verwirren mich etwas, da man oft das gleiche Modell mit Presiunterschieden von bis zu 150 € kaufen kann.

Also, an die Freaks unter Euch: Was wäre wohl am besten geeignet? Auf jeden Fall muss es robust und möglichst wartungsarm sein, schön wäre auch ein cooles Aussehen, ich dachte an ca. 500 €, gern auch Vorjahresmodelle oder gebraucht. Hat jemand Tips für Ausstattung und Websites oder auch eigene Erfahrungen?

...zur Frage

MMountain bike unter 350 €?

Hi

Könnt ihr mir ein Mountain bike

Mit Scheiben bremsen unter 350 Euro empfehlen

26 Zoll

...zur Frage

Welches MTB ist für 500-800€ das "Beste"?

Bikes die ich schon angeguckt habe und die mir gefallen haben:

https://www.fahrrad.de/cube-analog-blackngreen-856837.html

https://www.fahrrad.de/cube-attention-iridiumnred-856846.html

https://www.fahrrad.de/serious-provo-trail-650b-black-matt-726941.html

https://www.fahrrad-xxl.de/carver-strict-600-x0033760?varid=86451

https://www.fahrrad-xxl.de/carver-strict-700-x0033762?varid=56755

Ich hoffe das da ein paar gute bei sind ... wenn es möglich ist und es von der Preis / Leistung stimmt nicht über 760€ ... ist halt schon viel Geld für einen 16 Jährigen :P

Danke an alle die Antworten

...zur Frage

Hallo,ich möchte mir ein mountain bike holen ich weiß aber nicht welche ramen größe ich brauch und wie viel zoll ich bin 1.55cm groß.danke im voraus?

1.55cm mountain bike ramen größe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?