Wie viel soll meine kleine Katze pro Tag essen?

8 Antworten

Nein, Deine Katze ist im Wachstum und sollte fressen können, soviel in sie reingeht. Katzen fressen in der Regel nur so viel, bis sie satt sind und hören dann auf. Das Nassfressen sollte hochwertig sein, mit hohem Fleischanteil, ohne Zucker und Getreide-Beigaben. Trockenfutter solltest Du nicht unbedingt geben, aber wenn, dann auch das ohne Zucker- und Getreidebeigaben. Achte vor allem in dem Fall darauf, dass Deine Katze genügend Wasser trinkt. Gib Deiner Katze ruhig auch öfter mal ein Stück Fleisch, Huhn, roh, sogar mit Knochen, oder gekocht, dann ohne Knochen, Rind, auch roh oder gekocht und auch Fisch ist gut. Auch Leckerlis kannst Du vergessen, hier ist ein wenig laktosefreie oder Ziegenmilch einiges gesünder und besser als jedes Leckerli.

Ich würde sie mehrmals am Tag mit gesundem Nassfutter wie z.B. Best Nature, Terra Faelis oder Biopur füttern (die genauen Futterangaben stehen auf der Dose). Und natürlich immer frisches Wasser parat haben.

eine katze die erst ein halbes jahr alt ist ist noch mitten im wachstum und braucht viel nahrung. da kann man eig gar nicht zuviel geben... allerdings würd ich den trockenfutteranteil etwas zurückschrauben. nassfutter ist gesünder

Katze pupst ziemlich häufig, Tipps von erfahrenen Katzenhaltern?

Uns ist aufgefallen, dass unsere Katze ziemlich häufig und übel riechend pupsen muss. Liegt es womöglich am Futter? Sie bekommt zweimal in der Woche je eine Hand voll Trockenfutter und sonst 2 Päckchen Nassfutter pro Tag.

Für gewöhnlich geben wir ihr Felix-Futter, doch in den letzten Tagen sind wir auf Nassfutter von "finefood" umgestiegen. Die Zusammensetzung klingt sehr gut: 50% Huhn (bestehend aus Muskelfleisch, Herz, Lungen und Lebern), zum Beispiel. Doch die Katze frisst es nicht sehr gerne, und außerdem pupst sie noch mehr, seitdem sie "findefood" frisst.

Sollen wir wieder auf anderes Nassfutter umwechseln? Oder ist es normal, dass eine Katze 2-3 Mal pro Tag übelriechend pupst? Kann es noch andere Ursachen haben außer der Ernährung?

LG

...zur Frage

Katze mag kein Nassfutter

Heyho ich hab seit ca einem Monat eine Katze und hab ihr in der ersten Woche nur Trockenfutter gegeben und ab und zu Nassfutter. Dann hab ich aber i.wo gelesen das Trockenfutter nicht so gut für die Verdauung wäre und geb ihr deswegen immer noch Nassfutter. Problem ist nur das sie es sehr oft nicht frisst...sie mag hauptsächlich Trockenfutter. Hab auch schon versucht das ich ihr nur nassfutter hinstelle aber dann frisst sie den ganzen tag nichts. Hab schon verschiedene Geschmacksrichtungen und auch Marken probiert aber nichts scheint ihr so richtig gut zu schmecken, dass sie es dem Trockenfutter vorziehen würde. Muss sie unbedingt Nassfutter fressen?

bin langsam leicht verzweifelt weil ich nich weiter weiß... dachte erst sie is nur wählerisch aber anscheinend mag sie alles nich wirklich

schonmal danke für die Antworten :) LG ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?