Wie viel Shoppinggeld für eine 16jährige?

6 Antworten

100 € im Jahr für Kleidung kommt mir auch etwas wenig vor, wenn man bedenkt, was allein eine Winterjacke oder eine Jeans kostet. Es kommt darauf an, was sie sich dafür kaufen kann/muss. Oder sind die 100 € ausschließlich für Kleidung die sie nicht zwingend benötigt und nur schick findet?

Ich hab auch früh angefangen mir das Geld selbst zu verdienen...Hab aber wenn ich kein Geld verdient habe von meinen Eltern etwas dazubekommen wenn es nötig war. Generell würde ich sagen 30-40€ im Monat oder so, man muss sich ja nicht jeden Monat was zum anziehen kaufen. ^^ Irgendwann habe ich dann auch garkein Taschengeld mehr bekommen. Naja ist ja bei jedem anders. Aber 100€ im Jahr ist normalerweise viel zu wenig...

Naja sie bekommt ja sicherlich auch zum Geburtstag und Weihnachten etwas und ihre Eltern würden ihr wichtige Kleidung sicherlich auch bezahlen, wie zum Beispiel eine Jacke, wenn ihre im Winter kaputt geht. 100€ sind sehr viel Geld. Viele bekommen nicht mal Taschengeld und sind froh 2 Hosen zu haben. Sie ist 16 und kann arbeiten, wenn sie Geld braucht.

Hallo Green Faith,

so pauschal kann man das nicht sagen. Es kommt ja auch darauf an, was die Eltern an Geld zur Verfügung haben. Jugendliche sollen und müssen den Umgang mit Geld lernen und üben. Dazu gehört auch ein Taschengeld. 20€ pro Monat sollten für eine 16 jährige schon drin sein. Zusätzlich sollte sie in dem Alter das Geld für ihre Kleidung komplett selbst verwalten dürfen. Da scheinen mir 600€ im Jahr angemessen zu sein. Soviel Geld müsste auch in weniger wohlhabenden Familien zur Verfügung stehen. Schliesslich gibt es Kindergeld. Das Kindergeld sollten vollständig für die Kinder aufgewendet werden.

Ihre NIchte kommt da unangemessen zu kurz. So kann sie den verantwortungsvollen Umgang mit Geld nicht lernen. Gut, dass Sie darauf achten.

Gruß franzaes

Wie viel Taschengeld bekommt sie denn und hat sie einen Job?

sie bekommt kein Taschengeld. Schulsachen usw. werden von ihren Eltern bezahlt. Ab und zu mal Kinobesuche auch. und nein sie hat keinen job

0
@GreenFaith

das finde ich persönlich wenig. ich bekommen z.B. 20€ im monat und gehe babysitten was mir noch mals 10€ in der woche einbringt. bei uns gibt es keine regelung, wer was bezahlt, aber meistens zahle ich kleidung selber, es sei denn es ist ne jeans oder so. kino ich, eis ich, essensgeld jeder mal, tanzsachen (schläppchen, kostüme): eltern

aber wie gesagt, da gibt es keine richtlinien ja jeder andere finanzielle möglichkeiten hat und ich finde manche eltern übertreiben es auch, aber 100 € im jahr finde ich schon wenig. Orientieren sie sich an dem Link aus der anderen Antwort.

Viele Grüße

0

Was möchtest Du wissen?