Wie viel Schmerz kann ein Mensch aushalten bis er einbricht?

12 Antworten

Ich bin 35 Jahre alt und habe eine fast 15 jährige Tochter. Vor 5 jahren wurde ich sehr krank, Darmverschluss. Ich wurde nur durch eine Not OP gerettet. Mir fehlt ein Teil vom Darm und seitdem kann ich meine Wohnung nicht mehr verlassen, weil ich ständig eine Toilette brauche. Für mich gibt es keinen Urlaub, keine Freizeitaktivität, nichts. Ich bin eingesperrt in meinen vier Wänden. Arbeiten kann ich natürlich durch meine Krankheit nicht. Ich bin Hartz4 Empfängerin und habe für mich und meine Tochter nur 150€ im Monat zur verfügung. Vor vier Jahren eine neue OP. Fistel am Bauchnabel. Vor 2 jahren ein doppelter Bandscheibenvorfall. Letztes jahr dann die Diagnose Gebärmutterhalskrebs. Mir wurde die Gebärmutter entnommen. Ich habe seit einem jahr einen Freund, der drei Kinder hat. 4-6 und 8 Jahre alt. Der mittlere hat ADHS, was für mich Stress pur bedeutet und ich stehe immer noch. Allerdings weiss ich nicht, wie lange.

Das kommt doch darauf an, wie der einzelne gestrickt ist. Wie er belastbar, sein Nervenkostüm beschaffen ist. Ich denke, das ist viel zu individuell, als dass man das so pauschal beantworten könnte.

Es gibt Menschen die extremes erlebt haben...und es geschafft haben wieder ein glückliches Leben zu leben. Andere haben weniger schreckliche Erlebnisse durchlebt und wollen sich umbringen.. Es kommt glaub drauf an wie der seelische Schmerz verarbeitet wird- ohne das sich eine Krankheit entwickelt .. Wobei man auch betonen sollte: Seele Geist und Körper bilden eine Einheit. Körperliche Ursachen können auch einen seelischen Schmerz auslösen.

Was möchtest Du wissen?