Wie viel Schlaf braucht ein 16-Jähriger und was passiert...

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

8 Stunden sind das beste. 6 sind verträglich alles darunter ist ungut. Schlafmangel kann zu Kopfschmerzen und mangelnder Konzentration bis hin zu Sekundenschlaf führen. Am besten, eine halbe Stunde vor dem Schlafen gehen Fernseher aus und lesen. Das entspannt und beruhig. Dann einfach Augen zu und nicht mehr denken, einfach nur noch gähnen =)

Gähnen ist ein Reflektum, das dem Körper hilft schneller wach zu sein, durch das Gähnen kommt auf einmal viel mehr Sauerstoff in Hirn, was dem Hirn hilf schneller raufzufahren.

0

am besten gehst du früher ins Bett oder wenn das wirklich nicht geht, kauf n Energy drink. Dann bist du wenigstens wach und schläfst nicht während der Schule/Arbeit ein. :D

Napoleon sagte 4 std. Schlaf für Männer, fünf für Frauen, 6 für Idioten!

Wenn du dich wohl fühlst, reichen dir 5 Stunden vielleicht einfach. Ich hab auch manchmal Phasen, da schlafe ich nicht länger, für gewöhnlich geht das nach einigen Monaten wieder vorbei.

Was möchtest Du wissen?