Wie viel Salz pro Tag gesund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der menschliche Körper braucht mindestens 1,4 g Salz (Natriumchlorid) pro Tag, um den Salzverlust durch Schwitzen und andere Ausscheidung auszugleichen.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt als Richtwert 6 g/Tag für Erwachsene heraus.

10 g/Tag sollten nicht überschritten werden.

Der übliche Mittelwert in Deutschland liegt bei 8,78 g/Tag bei Männern und 6,33 g/Tag bei Frauen.

http://www.berlin.de/special/gesundheit-und-beauty/ernaehrung/5131-215-salzkonsumwievielistgesund.html

lmgtfy

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/ernaehrung-schadet-zu-viel-salz-im-essen-wirklich-a-1020274.html

Allerdings essen die meisten Deutschen mehr als sechs Gramm Salz pro Tag. Gemäß dem Deutschen Erwachsenen Gesundheitssurvey von 2014
nehmen Frauen im Schnitt 8,4 Gramm und Männer zehn Gramm pro Tag zu
sich. "Das ist viel zu viel", sagt Joachim Hoyer, Direktor der Klinik
für Nephrologie an der Uni-Klinik Marburg. "Unser Körper braucht das
überhaupt nicht - es ist schlichtweg Gewöhnung."

im prinzip braucht man selbst kein Salz extra / braucht man nix einzunehmen...

z.b. in das essen zu tun , ich selbst esse nebst familie zeit 10 jahren komplett salzlos und wir vermisse es auch nicht. Wir würzen wo es geht nur mit Kräutern.

Das Salz wo der köper braucht kommt über das Essen sprich Brot, Butter, Getränke usw. (das ganze wurde von einem Arzt mir empfohlen) .. zeit dem ist mein Blutdruck (fast) wieder normal und habe ganz andere geschmackserlebnisse.

In Fertiggerichten ist sehr viel salz, zucker fett dieses weglassen.

Die deutsche Gesellschaft für Ernährung nennt 6 Gramm Salz für Jugendliche als Obergrenze, 10 Gramm für Erwachsene.

Der Körper eines Erwachsenen braucht pro Tag bei normalen Wetter allerdings nur 1,4 Gramm um seinen Salzverlust auszugleichen.

Was möchtest Du wissen?