Wie viel RAM für Gaming und Videobearbeitung?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

16 GB 100%
12 GB 0%
8 GB 0%

8 Antworten

Bei deinen Anforderungen wird der Pc eh so viel kosten, dass 16GB kein großer Aufpreis mehr wären.....

Ob man diese auch ausnutzt ist nicht unbedingt gegebe, den selbst bei allen deinen Anforderungen wirst du niemals 16GB Ram vollkriegen....

12GB kannst übrigens schonmal streichen, sofern du kein Mobo hast was Triple-Channel unterstützt....

Ps: Du konvertierst Videos, rendern tust du sie nicht. ;)

0

Alles klar danke für den Tipp...und ja eben weil es wohl 'etwas teurer' wird würde ich gerne sparen und deshalb frage ich ... nicht das ich an der falschen Stelle spare ;)

0
@Golgatah

Ich würds einfach so machen:

Erstmal 8GB kaufen, Pc komplett zusammenbauen, alles installieren und dann einfach testen ob 8GB reichen.

Wenn nicht: Amazon, weitere 8GB bestellen, am (über-)nächsten Tag Gehäuse aufmachen und reinstecken.....

0
16 GB

16 GB sind aktuell absolut erschwinglich und kann man ruhig in ein System reinhauen. Habe selbst 8 GB und als Let's Player reichen diese locker aus, aber als Musiker brauch ich mehr - und ich werde auf jeden Fall aufstocken.

16 GB

also wenn du wirklich beides Gleichzeitig machne willst würde ich dir schon mal 16 GB empfehlen

Es wird nicht immer gleichzeitig sein, aber wenn möchte ich auf der sicheren Seite sein :)

0

8GB. Mehr brauchst du definitiv nicht. Die wenigsten Spiele benötigen 8 RAM, nur die sehr anspruchsvollen. 16 GB Ram kann momentan noch niemand ausnutzen, wäre also rausgeworfenes Geld.

Und der zweite Monitor hat wohl eher was mit der Grafikkarte zu tun.

Viele Dinge gleichzeitig auf dem PC machen? -> Prozessor!

Er will aber nicht nur spielen. Und Rendern frisst schon ordentlich an der RAM.

0

Graka: GTX 770 sollte dat packen^^ und i7 4390k auch :) (also dat wird wohl verbaut^^)

0

Na ich glaub die CPU wird deinem RAM nen Strich durch die Rechnung machen.

Entweder wird sie nicht genug Kerne haben (Intel) oder sie hat genug aber die sind nur ein flauer Furz (AMD FX) um alle gewünschten Operationen zufriedenstellend gleichzeitig ausführen zu können.

Intels 6Kerner packen das genauso (besser) wie AMDs beste 8Kerner :)

0
16 GB

Die 16 GB Kits von Corsair sind gut, Kingston auch ^^

16 GB

Rendern frisst ordentlich an der RAM und da Arbeitsspeicher nicht teuer ist, würde ich direkt 16gb rein packen.

16 GB

Dafür sind 16 gut. Die Marke ist egal. Sollte 1600 MHz sein.

Jep. Hab da an Corsair, Kingston oder Crucial gedacht schau ich dann mal. Die 1800 und 2133 Mhz. sind eh Geldverschwendung, man mekrt keinen Unterschied :) Danke für deine Antwort :)

0
@Golgatah

Ach was - 2133 MHz ist bestimmt besser, ich habe 1600 aber nur empfohlen, weil es günstiger ist.

0

Was möchtest Du wissen?