Wie viel PS (Auto) mit 18 (optimalstes)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mein Bruder und ich hatten uns zum Einstieg beide ältere Audis der 80er-Jahre (Audi 80 und 100) mit der identischen 90 PS Maschine gekauft. Diese Motorleistung war/ist m.E. für den Anfang genau ausreichend: Man war kein Verkehrshindernis und konnte auch mal auf der Autobahn mitschwimmen, allerdings waren die 90 PS in Verbindung mit relativ großen und schweren Autos auch nicht zu viel Leistung. Die Audis fühlten sich aber beim Fahren nicht "stärker" an als Klein-/Kompaktwagen mit 20 PS weniger, vor allem mein Audi 100 war ziemlich träge. Wenn er aber erst mal in Fahrt war, lief er wie der Teufel :)

Zum Thema Unterhalt: Die beiden "fetten" Audis waren im Unterhalt her (z.B. in der Versicherung) um einiges GÜNSTIGER als die "ach so vernünftigen" Kleinwagen aus unserem Umfeld ;)

Zurück zum eigentlichen Sachverhalt aber: Bei 'nem Kleinwagen (Corsa, Clio, Polo usw.) respektive was "Golfartigem" dürften 70-75 PS für den Anfang schon ausreichen, darüber würde ich die 90 PS Klasse bevorzugen. Wer z.B. mit einer 45 PS Fiestakiste anfängt, wird mMn indirekt zu einem aggressiven Fahrstil erzogen weil er immer total Gummi geben muss damit er vorwärtskommt, vor allem etwa beim Überholen.. das tut weder dem Auto gut noch dem eigenen Fahrstil! Zwischen 70 und 90 PS reichen aus und sind auch bezahlbar --------> "Traumwagen" mit viel Leistung kann man sich ja später kaufen, wenn die Kohle stimmt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laurin77332000
24.01.2017, 21:40

Alles langweilig...wenn ich 18 bin hol ich mir nen Audi TT,ich finde wenn man das erste Auto hat sollte es nicht so ein 0815 Auto sein...

0

Kommt auf die Größe des Autos an. In einem Kleinwagen (zB. Fiat Punto) reichen 60-75 PS um ordentlich voran zu kommen, auch ab und zu mal ohne zu große Gefahr überholen zu können. In einem Kompaktwagen (VW Golf oder Ford Focus zB.) sollten es schon 90-100PS sein.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

60 PS egal welcher Wagen  hab den M B  W123 mit 200 Diesel und 240 Diesel gefahren das waren  50 bzw 72 PS   und das mit 1500 Kilo leer . 

PS ist nicht wichtig sondern der Umgang damit manche können noch nicht mal mit 50 PS vernünftig fahren und werden dauernd geblitzt , andere haben 200 PS und sind in 30 Jahren nicht ein mal zu schnell gewesen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Sicht eines 18 jährigen kann es sicher nicht genug sein. Aber ich meine, es sollte nicht mehr wie 75 PS pro 1000 kg Fahrzeuggewicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man pauschal nicht sagen. Wenn es ein Kleinwagen ist der somit auch wenig wiegt sollte er nicht zu viel Power haben. 

Schaltgetriebe würde ich 70-90 PS sagen. Automatik ist ein wenig träger und kann ruhig um die 100 haben. Bei einem Auto der größe citroen c3 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Questor
08.06.2016, 10:53

Automatik ist nicht träger, meistens genau das Gegenteil.

0

maximal 60 PS. Ist bezahlbar und ist nicht zu viel für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

60-80 PS sind okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?