Wie viel Prozent gesünder ist Coca-Cola Zero im Gegensatz zu der normalen Coca-Cola?

9 Antworten

Kann man nur schwer sagen, da der Zuckeraustauschstoff Aspartam ebenso gesundheitlich bedenklich ist wie ein Übermaß an Zucker. Ich bin offenbar allergisch gegen das Zeug und hatte die schlimmsten Bauchkrämpfe meines Lebens, nachdem ich einen halben Liter Fanta Zero getrunken hatte. War kurz davor den Krankenwagen zu holen, weil ich bei den Krampfattacken zwischenzeitlich das Gefühl in Armen und Beinen verloren hatte.

0% - 100%

Es kommt nicht darauf an WAS du isst oder trinkst, sondern allein WIEVIEL du davon zu dir nimmst.

In Maßen genossen ist beides unbedenklich für einen gesunden erwachsenen Menschen und in Massen beides ungesund.

"Die Menge macht das Gift."

32

Und in Maßkrügen ? :-D

0
41
@scatha

Könnte u. U. schon zu viel sein - bei täglichem Konsum. Hängt aber auch noch von weiteren Fakoren ab (Ernährung, Lebensstil etc.).

0

Das Zeug ist noch schlimmer als normale Cola, da es deinen Stoffwechsel völlig durcheinanderbringt, veralbert (dadurch trinkt man noch mehr davon) und zudem sind diese ganzen Zuckerersatzstoffe auch noch schädlich für Leber und Nieren.

Gönn dir ne normale Cola und ein Glas reicht dann aber auch.

Was möchtest Du wissen?