Wie viel Prozent denken wir unbewusst bzw. ohne Kontrolle darüber haben zu können und zu wie viel Prozent kontrollieren wir unsere Gedanken?

2 Antworten

Da dies (zumindest bis jetzt) nicht naturwissenschaftlich exakt gemessen werden kann, wird dir hier vermutlich jeder Gefragte eine andere Antwort geben.

Meine Meinung (aufgrund Meditationserfahrung): Unsere Gedanken treten ohne unser bewußtes Zutun ins Bewußtsein.

Die Thematik dabei ist natürlich nicht willkürlich, sondern resultiert aus vorhergehenden Handlungen, Erfahrungen, Erlebnissen.

Bis zu einem gewissen Grad haben wir dann allerdings die Möglichkeit, die Gedanken weiter zu verfolgen oder abzuwehren.

Denk einfach an Goethes Mephistopheles: "Du glaubst zu schieben und du wirst geschoben" ;-D

Weil das hier auch bestimmt einer "auswendig" weiß. Google doch einfach mal selbst.

hab nichts gefunden.

0

Wie kann ich meine Gedanken besser kontrollieren?

Ich denke mir das so : Manche Menschen denken weniger Gedanken und andere mehr ( oder bzw langsamer oder schneller . Ich in meinem Fall merke das ich zuviel über alles nachdenke und so meine Konzentration drunter leidet . Ich weiß nicht mehr weiter denn bei mir hege ich überwiegend negative Gedanken die wiederum bei mir schlechte Gefühle verursachen . Und ich im meisten Fall schlechte Ergebnisse erziele . Ich will in Endeffekt meine Gedanken besser kontrollieren und ohne das Pausenlos andere Gedanken aufkreuzen die ich eigentlich nicht denken wollte :) Ich höffe ich versteht mich :D

...zur Frage

Gibt es Gedanken Magie wirklich?

Kann man wirklich durch Gedanken die Zahl beim Würfeln kontrollieren oder durch denken jemanden zum stürzen bringen oder sogar mit ihm reden ohne etwas zu sagen?

...zur Frage

Denken wir unsere gedanken selber wenn unsere gedanken die wir denken teil einer ausgedachten computersimulation sind?

Es mag jetzt seltsam klingen aber ich bin grad echt am verzweifeln. Ich habe soeben von der theorie gehört dass unser ganzes leben nur eine computer simulation sein könnte. Und unsere gedanken von einer höheren lebensform gesteuert werden. Aber wie können wir dann unsere gedanken hinterfragen oder überhaupt darüber nachdenken wie man denkt. Das ist unlogisch. Denn wenn die gedanken die wir denken nur die gedanken anderer lebewesen sind, dann können wir ja sogesehen gar nicht denken dass die gedanken die wir denken von einer anderen denkenden lebensform gedacht werden. Ansonsten würden sie ja darüber nachdenken ihre eigenen gedanken in einer gedachten computersimulation unserer gedanken zu hinterfragen. Okay. Nochmal etwas leichter. Wenn diese theorie echt wahr sein sollte hinterfragen die die unsere gedanken leiten dann nicht die gedanken die sie uns zum denken geben? Oder auch ihre eigenen gedanken? Oder denken wir nur dass unsere denker die gedanken von uns und sich selber hinterfragen. Ich glaube zwar nicht an diese theorie. Dennoch ist es einfach seltsam. BITTE EHRLICHE ANTWORTEN. ICH BIN SO VERWIRRT xD

...zur Frage

Ich kann meine Gedanken nicht kontrollieren, wenn ich z.B. an einen weg denke kommen da berge oder so die ich nicht weg denken kann, woran liegt das?

...zur Frage

Ständige Black outs

Mir ist aufgefallen das ich in letzter Zeit immer wieder Blackouts hatte mal bin ich ganz weg sehe nur schwarz und habe keine Kontrolle über mein Gleichgewicht und mal mache ich ding komplett unbewusst also ich sehe was ich mache und höre es auch aber es kommt mir so vor als könnte ich es nicht kontrollieren. Woher kommt das Stress von der Schule oder komplette Abwesenheit mit den Gedanken ?? Und vorallem ist sowas schädlich? Ich bin jetzt 14 wenn des helfen sollte.

...zur Frage

Das Rollende R immer können?

Hallo GF User,

also bei mir ist es so, dass ich das rollende R sehr gut Ausprechen kann es aber eben nur bewusst machen kann wenn ich darüber nachdenke es auszusprechen, nun ist meine Frage, wie ich es unbewusst auch sprechen kann ohne darüber nachdenken zu müssen und das immer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?