Wie viel Prozent aller Phobiker haben eine Spinnenphobie (Arachnophobie)?

1 Antwort

Die Angst vor Spinnen – diese Phobie trifft etwa jede dritte Frau und jeden fünften Mann. Rund zehn Prozent aller Deutschen erleben panische Angst, schon alleine wenn sie nur einen Gedanken an das achtbeinige Getier erheben.

http://www.angst-panik-forum.de/news/angst-vor-spinnen-infos-zu-der-weit-verbreiteten-phobie/

Vielleicht hilft Dir das etwas weiter.

perfekt ^^ danke ;)

0

In welchen Ländern wird die Abtreibungspille am häufigsten eingesetzt?

Ich kann mir vorstellen, dass das nur in bevölkerungsreichsten Ländern der Fall sein wird oder halt in andern Ländern, wo besonders häufig abgetrieben wird. Persönlich finde ich die Methode sehr gut, doch kann man natürlich gar noch nicht lange schwanger sein, dass sie in Frage kommt. Ein Hemmnis  in Deutschland ist sicher die Zwangsberatung und die Wartezeit. So wird doch vielen Frauen diese saubere Methode verwehrt, ganz privat abzutreiben.

...zur Frage

Ich suche dringent Infos zur Konfrotationstherabie bei Spinnenphobie!

Hey (:

Ich bräuchte dringent gaaanz viele Infos zu der Konfronationstherapie ... zb.:

-wie verläuft so eine Theapie ?

-kann an damit wirklich eine langfristige Heilung erzielen?

-wo kann man soi eine Theapie machen ?

-....

Vielleicht hat ja jemand von euch erfahrung damit ?

Ich habe schon das Internet und ein Buch zur Spezifischen Phobien durchsucht... aber ich finde einfach nicht die Antworten die ich brauch :-/ Kann mir jemand helfen ??? nochmal .. es geht um die Behandlung von Spinnenphobie (Arachnophobie) durch die Konfrontationstherapie.

Ich bedanke mich schonmal für eure mühe (:

glg XxliisaxX

...zur Frage

Welches sind die häufigsten Aufstellungssysteme im Fussball , welche im Leistungsbereich, welche im Breitensport?

Hallo, also ich dachte immer es wären 4-4-2 'Flache Vier' und 4-4-2 Raute und 4-2-3-1 und könnt ihr mir ein paar Vereine nennen, also was deren übliche Aufstellung ist, also klar die ändert sich manchmal also z.b Dortmund: 4-4-2 Und sind die Systeme 4-1-4-1 und 4-3-3 auch sehr gängig und häufig? vielen Dank!

...zur Frage

Was tun gegen eine extreme Spinnenphobie

Hallo Leute.
Ich spreche hier jetzt nicht von mir selbst, was ich vorab erwähnen möchte.

Was kann man tun, wenn jemand wirklich panische Angst vor Spinnen hat und sich desswegen, nur um ein paar Beispiele sich:

* Nicht frei im eigenen Haus bewegen kann/will (Keller, Garage, Garten)
* Schon bei der bloßen erwähnung, das eine Spinne in der nähe ist einen halben Kollaps bekommt
* Von dieser Spinnenphobie so eingeschränkt wird, das die Lebensqualität in bestimmten Situationen deutlich abnimmt.

Ich weiß, das es eine Psychologische betreuung für soetwas gibt, aber dazu zählt soviel ich weiß immer der eigene Wille, gegen diese Phobie anzukämpfen. Dieser Wille, ist aber hier nicht gegeben da diese Person solch eine Angst vor Spinnen hat das sie versucht erst garnicht darüber zu reden.

Gibt es andere Lösungsansätze, oder wie sieht es mit einer direkten Konfrontation mit Spinnen aus? Ich habe gehört, auch das soll oft zum Ziel führen.
Wird soetwas offiziell angeboten, oder wie kommt man zu sowas?

Danke im vorhinein für eure Antworten!
Lg, Chris

...zur Frage

Therapie Erfahrungen bei Spinnenphobie?

Also ich habe mich jetzt entschlossen eine Therapie gegen meine Spinnenphobie zu machen. Ich habe auch schon einen Termin bei einem Therapeuten aber ich kann mir das irgendwie noch nicht so ganz vorstellen🤔 Bisher habe ich nur von der Hypnose und Konfrontationstherapie bei Phobien gehört allerdings glaube ich nicht dass eine dieser Methoden bei mir "angewendet" wird.

Jetzt ist meine Frage wie es sonst funktionieren soll? Gibt es da noch andere Möglichkeiten? Und wenn ja welche?

Und nochmal zur Konfrontationstherapie: ich habe mal gegooglet und da standen so Erfahrungsbericht wo man in einen Raum mit ganz vielen Spinnen gesteckt wird und es solange aushalten muss bis die Angst weg ist😶 Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?