wie viel Power hat ein Bullterrier ?

...komplette Frage anzeigen bullterrier - (Hund, Natur, Umfrage) american pitbull terrier - (Hund, Natur, Umfrage) Dogo Argentino - (Hund, Natur, Umfrage)

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Pitbull 100%
Dogo argentino 0%
Bullterrier 0%

10 Antworten

der gefaehrlichste hund ist der von einem nicht qualifiziertem halter. die finde ich einfach irre gefaehrlich und oft sieht es auch so aus..

 ein zaehnefletschender oft aengstlich-aggressiver hund und hinter ihme iein ueberfordertes menschlein "eigentlich tut meiner nix..!?" in diesem fall ist dann auch ein dackel fast so gefaehrlich wie eine schwerer rrottweiler ...

die gefaehrlichkeit eines hundes geht von seinem 2 beiner aus.

PS vor dir haette ich schon angst, dass du einen hund nicht freundlich werden laesst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukaUndShiba
07.02.2016, 22:05

Wenn der Typ einen Hund bekommt (und dann aus einer Hinterhof Zucht weil kein züchter ihm ein Tier gibt) hätte ich echt Panik davor dem über den weg zu laufen. 

1

Wer gewinnt hängt vom Hund ab, sofern es einen Grund gibt warum sie sich bekämpfen sollten...Power, naja, was soll das denn sein? Ich persönlich finde die Hunde einfach nur hässlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langsam nerven deine fragen mich.... auch einfach weil kein Sinn dahinter steckt und die meisten sich da drum drehen wie cool du die Listenhunde findest oder wie gefährlich sie angeblich sind.  

Ich bin froh das einige fragen von dir die echt zu heftig waren gelöscht wurden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frauchen2013
07.02.2016, 19:55

Juhu, endlich einer, der genauso denkt wie ich :D! Er sollte an seiner Rechtschreibung/Zeichensetzung arbeiten statt sich über solche unsinnigen Fragen Gedanken zu machen. Bei solchen Bandwurmsätzen bekommt man Kopfschmerzen beim Lesen ...

3
Kommentar von brandon
07.02.2016, 21:46

@LukaUndShiba

Da bin ich ganz Deiner Meinung.🌷

0

Hey,
Haben selber welche, allerdings die Miniature Bullterrier! Super Rasse, sehr Kinderfreundlich und super Familienhunde! Ihr Temperament mittelmäßig aber eher ruhiger und etwas stur. Interesse am jagen haben unsere nicht. Allerdings liegt alles an der Erziehung und an dem Halter!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Natur würden die Hunde sich beschnüffeln und dann ihrer Wege gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
07.02.2016, 21:44

Gute Antwort.🌷

0

.....am gefährlichsten ist die Rasse Mensch, die kann auch aus einem Pudel  eine kampf Maschine machen! ansonsten deine fragen über das Thema ohne ein richtigen Sinn auf mehreren Foren nerven langsam!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ist das so interessant für Dich?

Möchtest Du solche Hunde aufeinander los gehen lassen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pitbull

aber kommt halt immer auf das Individuum an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Hund ist Gefährlich, wenn dann ist der Halter Gefährlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keiner der Hunde ist gefährlich. Die Halter sind höchstens gefährlich. Die machen die Tiere schließlich zu denen, die sie sind. 

Ich habe auch 3 "Kampfhunde" und die sind alle sehr sehr brav. Und ja, es sind sogar Schoßhunde. Tolle Tiere.

Und beim Kampf, gewinnt der, der stärker ist. Und das liegt nicht an der Rasse. 

Dass alle einen Bogen machen, liegt einzig und allein an der dummen Menschheit :)

Schönen Abend noch & lass deine Finger von den Tieren, wenn du schon so dumme Fragen stellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?