wie viel pommes schädlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

na du scheinst ja wirklich keine ahnung zu haben. ein sack kartoffeln? und wie kommen die kartoffeln auf den tisch? wer schät sie usw. der sack kostet nicht die welt...okay aber zubereten musst du sie auch;-) ja und das kostet ja bei dir nichts weil .... schlaumeier... oh wenn ich sowas höre fällt mir nichts mehr ein... wovon lebt denn die wirtschaft? das ist eine kalkulation die auch bei dir nicht aufgeht. wenn du nur den sack kartoffeln rechnest ?du hast auch strom,wasser,Spüli, Schwamm etc. (es sei denn du putzt die kartoffeln vorher nicht und der topf ist trocken in dem du sie fertig auf den teller hext... na ich glaub du verstehst nun was ich damit sagen will.... das ist business... und davon lebst auch du und das hat mit geiz und dummheit nichts aber null,komma nichts zu tun... wenn alle so denken würden hätten wir noch mehr arbeitslose ,du musst die wirtschaft ankurbeln und das geld unter die leute bringen damit die wirtschaft wieder arbeiten kann.....

Schädlich nur ,und wie alles, wenn du zuviel isst und deine Auswahl auf einen Imbiss fällt der nicht sorgfältig mit den produkten umgeht aber hier eine antwort auf deine frage: 1. so oft du willst, aber bitte nicht gleich berge 2.auch die beilagen sind nicht unerheblich ,wähle eine"Nebenspeise".... z.B. Pute natur,Hähnchen natur...gibt es bei uns zumindest,leckere Salate dazu(hausgemacht) 3. wenn du dich viel bewegst und eine gute fettverbrennung hast kannst du dir ruhig kleine mengen gönnen(mach ich auch täglich:D)

im übrigen heißen die Krebserreger in den Lebenssmitteln ACRYLAMIDE ,sie entstehen bei zu hohen Temperaturen( beiuns geregelt über Computer und sichtbar für alle)

http://www.3sat.de/nano/news/41176/index.html

heywan

dumme frage denn drehe sie um wieviele kartoffeln sind schädlich.es gibt keine pommes sie werden doch gemacht und egal der name--es sicnd immer produkte aus kartoffeln.doch überall zu haben nur denke nicht so doof.schädlich die potato oder kartoffel als hauptnagungsmittel im europäischen raum.warum deine sorge gehe zu mc do und lasse viel geld da was du nicht hast wenn du überlegst nen sack kostet 10 kg---so um 1,50---3.00 euro aber ne portion pommes ja nur zwischen 2-3 euro.also schädlich eher der preis und verhältnis aber deine frage zeigt eher das du zu viel pocket hast aber so oder so nicht reicht.esse gemüse und kartoffeln wie du sie nennst und der preis cheap.alles andere eher kein preis zum-genuss--gruss--janpi aber überlege immer der preiss sollte immer ein verhältniss haben-du fragst pommes schädlich aber warum biste so doof und sotry -- frist die.überlege mal kartoffeln unser grundnahtung und preiswert-schmackhaft auch nur da gubts eib preeilestungs verhältnis.10 kg für sagen wir mal--2 euro neo portion pommes aber doch fast so und satt im moment nur du wirst mit pommes sicher nicht sterben aber überlege mal jede portion die kaufst dafür köntest at home bessere essen und dazu gemüse und mehr---oder isst du aus geiz und dummheit nur teure pommes--aber du nen ei drüber geht auch.egal lass es schmecken--nur machs selber --preiswerter und besser--gruss---janpi

Schädlich sind die Pommes an sich nicht, sind aber fettig und auf Dauer ungesund aufgrund der Gewichtszunahme!

kannst soviel essen wie du kannst , man !

Was möchtest Du wissen?