Wie viel Platz braucht ein Hund :).?

10 Antworten

Dem Hund ist der Platz in der Wohnung egal, so lange der Halter ihn Artgerecht auslastet und der Hund nicht den ganzen Tag drinne hockt. Die Wohnung sollte eigentlich ein Ruhe Platz sein und nicht die Spielwiese. Wenn ein Hund genügend Bewegung bekommt, schläft und ruht er in der Wohnung. Natürlich ist es für den Hund schöner, wenn ein Garten vorhanden ist aber wenn er viel Bewegung draußen bekommt, dann ist das nicht zwingend nötig. Es ist viel wichtiger sich Gedanken darüber zu machen wie viel Zeit man für den Hund hat und wie viele Stunden er am Tag alleine ist

Deine Wohnungsgröße ist Deinem Hund egal, Platz ist in der kleinsten Hütte! Wichtiger ist das Zeitfenster, welches Du Deinem Hund zu Verfügung stellen kannst! Er sollte immer bei Dir sein können und Du solltest viel Zeit mit ihm im Freien verbringen!

Die Größe der Wohnung ist nicht wichtig.

Wichtig ist das du die nötige Zeit hast den Hund draußen auszulasten.

Mindestens 3 Stunden täglich laufen und arbeiten.

Wie sieht denn sonst dein Tag aus? Was erwartest du von deinem Hund?

Ein erwachsener Hund sollte nur 4-5 Stunden alleine sein (nach dem er es gelernt hat) 

Was möchtest Du wissen?